Cities: Skylines: Fünf Millionen Verkäufe auf PC und ein kleines Update mit Bezug zu Surviving Mars - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: Colossal Order
Release:
10.03.2015
10.03.2015
15.08.2017
14.09.2018
21.04.2017
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Cities: Skylines
83
Test: Cities: Skylines
81
Test: Cities: Skylines
59
Test: Cities: Skylines
80
Jetzt kaufen ab 21,93€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Cities: Skylines
Ab 22.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cities: Skylines - Fünf Millionen Verkäufe auf PC und ein kleines Update mit Bezug zu Surviving Mars

Cities: Skylines (Strategie) von Paradox Interactive
Cities: Skylines (Strategie) von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive
Zum dritten Geburtstag von Cities: Skylines haben Paradox Interactive und Colossal Order bekanntgegeben, dass sich die Städtebausimulation mehr als fünf Millionen Mal auf PC, Mac und Linux verkauft hat. "Bisher wurden mehr als 1.000 neue Features für Cities Skylines: PC veröffentlicht. Nach wie vor sind aber die Spieler die wahren Content-Creatoren [Ersteller von Inhalten], die seit der Veröffentlichung Tag für Tag mehr als 144.000 Mods entwickelt haben", erklärt der Publisher.

Zum Jubiläum und dem Verkaufsmeilenstein erhalten alle Spieler ein kleines Update mit Bezug zu Surviving Mars (Stichwort: Cross-Promotion). Enthalten sind das "Rocket-City"-Gebäude mit Namen "Xchirp Launcher", das Cities-Skylines-Maskottchen Chirper im Astronauten-Outfit und die neue Radiostation "Mars Radio" (Elektro). Besitzer von Cities: Skylines erhalten außerdem zehn Prozent Rabatt auf den Kauf von Surviving Mars auf Steam (bis zum 30. März). Surviving Mars wird am 15. März 2018 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.


Letztes aktuelles Video: PS4-Edition


Quelle: Paradox Interactive
Cities: Skylines
ab 21,93€ bei

Kommentare

SethSteiner schrieb am
Cities Skylines ist bestimmt kein Grafikblender, gut sah schon anders aus, es war eher zweckmäßig. Umfang war gering aber ich glaube das geht auch nicht anders bei so einem Marginalen Team von irgendwo so ein Dutzend Leuten. Allerdings ist auch Sim City 4 erst richtig umfangreich, wenn man es ordentlich mit Mods vollstopft. Urversion war dennoch besser klar. Ich denke am Ende des Tages war aber Cities Skylines immer noch deutlich besser als das was man als Sim City von EA verkauft hat. Und das zeigt sich ja auch in den Verkaufszahlen, in dem Sinne dass viele eben auf so ein Städtebauspiel gewartet haben, nicht sowas kastriertes wie EA einem liefert.
casanoffi schrieb am
Koboldx hat geschrieben: ?
11.03.2018 01:09
Ich hab echt versucht mich für das Spiel zu begeistern aber cities skylines ist leider nur ein grafikblender...
Hm... ich fand C:S grafisch nicht so toll. Es sah aus, wie eine unfertige und abgespeckte Version von SimCity.
Vom Gameplay her offensichtlich deutlich besser als SimCity, aber optisch ziemlich mau.
Amaunir hat geschrieben: ?
11.03.2018 08:41
Die interessante Frage dabei ist ja: Viel viele Exemplare hätte man davon nun noch mehr verkaufen können, wenn da "Sim City" draufgestanden hätte?
Ich hatte mit SimCity wirklich jede Menge Spaß, aber C:S lies mich so kalt wie ein altes Stück Kernseife...
DEMDEM schrieb am
Ich stimme zu, dass das Spiel einfach ist. Aber für mich liegt der Reiz bei Skylines in erster Linie darin, sich kreativ auszutoben. Weswegen ich ein sehr großen Teil meiner Spielzeit ohne Geld gespielt habe und auch so ganz klar präferiere. Es ist eine reine Sandbox für mich.
BourbonKidD schrieb am
nach einigen Stunden war auch bei mir die Luft raus. Es sieht ganz nett aus und spielt sich auch angenehm, aber ich brauche Missionen etc. oder iwas anderes, was mich herausfordert.
Hans Hansemann schrieb am
Eigentlich ein gutes aber, leider, auch viel zu einfaches spiel und ich bin nun wahrlich kein sim spieler. Wenn das spiel schwerer gewesen wäre hätte ich bestimmt auch länger suchten können aber so wirds dann schnell langweilig.
schrieb am