Formula Fusion: Geistiger WipEout-Nachfolger bei Kickstarter finanziert, aber nur ein Zusatzziel erreicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: R8Games
Publisher: R8Games
Release:
kein Termin
03.2016
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Formula Fusion - Geistiger WipEout-Nachfolger bei Kickstarter finanziert, aber nur ein Zusatzziel erreicht

Formula Fusion (Rennspiel) von R8Games
Formula Fusion (Rennspiel) von R8Games - Bildquelle: R8Games
Die Kickstarter-Kampagne des geistigen WipEout-Nachfolgers Formula Fusion ist erfolgreich zu Ende gegangen. 35.000 Pfund waren mindestens angesetzt und 79.656 Pfund kamen am Ende zusammen. Ein Zusatzziel konnte erreicht werden und zwar die ESL-Integration bei 75.000 Pfund. Die Stretch-Goals für die Umsetzung auf Konsolen bzw. Handhelds (Xbox One, PS4, Vita) sowie die Erweiterung des Streckenumfangs von acht auf 22 Kurse wurden allerdings nicht erzielt. Wenn alles nach Plan läuft, soll Formula Fusion im März 2016 für PC erscheinen.

Die im Jahr 2075 stattfindenden Rennen sollen bei halsbrecherischen Geschwindigkeiten ausgetragen und mit 60 Bildern pro Sekunde dargestellt werden. In der Solokampagne soll man den Gleiter auf verschiedene Weise verbessern können - das System erinnert der Beschreibung nach am ehesten an WipEout Fusion sowie Quantum Rush. Nach und nach erhalten Formula-Fusion-Piloten weitere Flieger mit höherer Leistung, während sie von der Einsteiger- in immer höherer Klassen aufsteigen. Entweder treten sie dabei einem von zehn Teams mit unterschiedlichen Entwicklungsschwerpunkten bei oder erstellen ihr eigenes. Mehrspieler-Raser sollen dank der Einbindung in die Electronic Sports League (ESL) ebenfalls auf ihre Kosten kommen. Die Formel Eins der Zukunft mit waffenstarrenden Antigravitations-Boliden, Artdesign der Designer's Republic, Musik von Cold Storage und Rennstrecken, entworfen von Entwicklern der Kurse in WipEout 3: Formula Fusion könnte seinem Vorbild kaum näher kommen.

Letztes aktuelles Video: Kickstarter-Trailer


Quelle: Kickstarter

Kommentare

Gag-Koh schrieb am
Das war auch mein Grund, warum ich nichts spenden konnte/wollte. Das Erreichen des Zusatzsziels, um das Spiel auf die Konsole herauszubringen, wirkte sehr unwahrscheinlich.
Ich wünsche den Leuten viel Erfolg mit der PC-Version und hoffe ebenso auf eine Konsolenvariante.
Imperius schrieb am
Zusatzziel ESL

Oh das braucht man natürlich. Mochte WipeOut HD eigentlich ganz gern, aber für den PC werd ich mir den "Nachfolger" wohl nicht hohlen. Hoffentlich verkaufts sichs trotzdem gut und ich bekomm doch noch meine PS4 Version.
Passt nicht ganz zu einem nur fast finanzierten Projekt aber, kommts nur mir so vor oder wird Kickstarter immer mehr zum Massenbetrug? Fast jede erfolgreiche Kampagne ist total überfinanziert "1996%, 524%, 2063%" und die Backer werden mit stupiden Strech Goals a la "Speedrun mode für $ 250 000+" oder zusätzlichen Bossen "belohnt".
Kickstarte sollte einfach ab 200% dicht machen.
Palace-of-Wisdom schrieb am
1. Zusatzziel ESL blabla
2. Ports für mehrere Systeme.
Sehr clever für ein Spiel dass ich persönlich nur auf Konsole gespielt habe (Als Multiplattformer mit PC). Ich hoffe dass gibt keine Totgeburt und wird trotzdem geported, weil es gut ankommt.
schrieb am

Facebook

Google+