Space Hulk: Ascension Edition: Entwicker (Full Control) zieht sich aus Videospielentwicklung zurück - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Entwickler: Full Control
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Space Hulk: Ascension: Team zieht sich aus Videospielentwicklung zurück

Das dänische Entwicklerstudio Full Control hat verkündet, dass Space Hulk: Ascension das letzte Spiel sein wird, an dem das Team arbeitet. Nach über elf Jahren habe man sich dazu entschlossen, keine neuen Projekte mehr in Angriff zu nehmen und auf dem Höhepunkt des Schaffens die Pforten zu schließen.

"Nachdem wir zehn Spiele mit einem beachtlichen kommerziellen Erfolg und guten Kritiken veröffentlicht haben, trafen wir die schwierige Entscheidung, dass die Veröffentlichung von Space Hulk: Ascension unsere letzte sein wird", so Thomas Hentschel Lund, Gründer und CEO von Full Control, auf Nordicgame. "Wir wollten einfach aufhören, wenn es am schönsten ist."

Ein Grund für die Entscheidung dürfte auch im schwierigen Umfeld liegen, denn abseits zunehmender Konkurrenz im Indie-Bereich ist man zudem sehr von Investoren abhängig. Springt einer von ihnen ab, könnte dies schnell das Ende eines Studios bedeuten. Und auch bei Full Control war man dieser Gefahr ausgesetzt, nachdem sich ein großer Investor Ende 2014 zurückgezogen hatte.

Nach der Fertigstellung von Space Hulk: Ascension, das noch für PS3, Vita, Wii U und mobile Plattformen umgesetzt sowie mit DLC-Paketen erweitert werden soll, will man sich bei Full Control nur noch um den Verkauf und den Support der bereits veröffentlichten Spiele kümmern.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Nordicgame

Kommentare

Erm... What? schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben:hauptsache sie bügeln die vielen und ständig wiederkehrenden bugs aus.
Erm... What? hat geschrieben:ich hoffe deren 3D artist nutzt die neu gewonnene freizeit für ne umfassende weiterbildung. die terminator models sahen in beiden space hulk teilen furchtbar aus.
bin ich anderer meinung.
dein gutes recht :) aber... echt jetzt? die umgebung... cool. die genestealer... okay. aber die terminatoren? sahen selbst in dawn of war 2 - mit dutzenden modellen auf dem feld - besser aus.
und wenn man sich zb die qualität der models von regicide anschaut kann sich full control in die ecke stellen und schämen.
https://www.youtube.com/watch?v=gknpa8PXk5Y
OriginalSchlagen schrieb am
hauptsache sie bügeln die vielen und ständig wiederkehrenden bugs aus.
Erm... What? hat geschrieben:ich hoffe deren 3D artist nutzt die neu gewonnene freizeit für ne umfassende weiterbildung. die terminator models sahen in beiden space hulk teilen furchtbar aus.
bin ich anderer meinung.
Erm... What? schrieb am
ich hoffe deren 3D artist nutzt die neu gewonnene freizeit für ne umfassende weiterbildung. die terminator models sahen in beiden space hulk teilen furchtbar aus.
FuerstderSchatten schrieb am
Toll, dann supportet auch mal weiterhin Jagged Alliance Flashback, was ja angeblich eine Herzensangelegenheit von euch war, stattdessen einfach abandoned. Für Leute denen das Spiel angeblich so am Herzen liegt, hätte ich schon erwartet, dass man da in der Freizeit weiter dran bastelt, Millionnen von Moddern machen das ja auch.
Meiner Meinung nach nicht schade um den Betrüger Verein. Wenn ich hier schon alleine lese, nach 10 kommerziell erfolgreichen Spielen.
schrieb am

Facebook

Google+