I am Bread: Early-Access-Phase wird nächste Woche beendet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Bossa Studios
Publisher: Ravenscourt
Release:
09.04.2015
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

I am Bread erscheint nächste Woche

I am Bread (Simulation) von Ravenscourt
I am Bread (Simulation) von Ravenscourt - Bildquelle: Ravenscourt
I am Bread wird in der kommenden Woche die Early-Access-Phase verlassen und am 9. April offiziell an den Start gehen. Das Geschicklichkeitsspiel soll 12,99 Euro kosten und in der ersten Verkaufswoche vergünstigt - zum Early-Access-Preis (9,99 Euro) - erhältlich sein.

Bei I am Bread wackelt man ähnlich wie in Octodad als labiles Wesen durch einen Haushalt und muss zahlreiche Gefahren überwinden. Hier bewegt man allerdings keine Tentakeln, sondern die Ecken einer Scheibe Toastbrot - oder steuert andere Backwaren in anderen Spielmodi. Der "Held" kann mit bestimmten Objekten in der Welt interagieren und dabei belegt oder beschmiert werden. Zudem verfügt er über die zwei Statuswerte: Genießbarkeit und Köstlichkeit. Hinter dem Spiel stecken die Bossa Studios, welche auch den Surgeon Simulator entwickelt haben.

Letztes aktuelles Video: In Space


Quelle: Bossa Studios

Kommentare

Bambi0815 schrieb am
early access - geschäftsmodel und marketing strategie.
darüber muesste man mal eine wissenschaftliche arbeit schreiben.
dabei gibts dann auch sichetlich interessante fälle wie H1Z1 wo nan "double milking" betreibt.
schrieb am

Facebook

Google+