Fractured Space: Kostenlos am Wochenende spielbar; Teilnehmer dürfen das Spiel dauerhaft behalten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Edge Case Games
Publisher: Edge Case Games
Release:
2016
Vorschau: Fractured Space
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fractured Space: Kostenlos am Wochenende spielbar; Teilnehmer dürfen das Spiel dauerhaft behalten

Fractured Space (Shooter) von Edge Case Games
Fractured Space (Shooter) von Edge Case Games - Bildquelle: Edge Case Games
Fractured Space ist an diesem Wochenende kostenlos bei Steam spielbar. Alle Spieler, die sich die Weltraum-MOBA von Edge Case Games in dem Zeitraum anschauen, dürfen den Titel dauerhaft behalten - ohne weitere Kosten. Passend dazu haben die Entwickler ein großes Update veröffentlicht, das unter anderem Performance- und Spiel-Verbesserungen umfasst sowie den finalen Technologiebaum. Alle bisherigen Fortschritte wurden außerdem das letzte Mal zurückgesetzt. Sämtliche Schiffe, Erfahrungspunkte und Credits, die ab diesem Zeitpunkt freigespielt werden, werden sich auch im fertigen Spiel wiederfinden. "Der Reset setzt alle Spieler wieder zurück auf Level eins, wo sie damit anfangen, sich eine Flotte riesiger Raumschiffe aufzubauen, indem sie in team-basierten Online-Schlachten gegeneinander antreten", heißt es vom Entwickler. Fractured Space wurde im November 2014 als Early-Access-Titel auf Steam veröffentlicht und soll später in diesem Jahr an den Start gehen. Edge Case Games spricht von mehr als 400.000 aktiven Spielern.

"Das heutige Update bringt uns einen Schritt näher an die Veröffentlichung von Fractured Space. Das wollen wir feiern und geben daher jedem die Chance, sich das Spiel kostenlos herunterzuladen und es zu spielen", so James Brookesby, CEO von Edge Case Games. "Egal, ob man das Spiel schon einmal gespielt hat, jetzt ist der perfekte Augenblick, um sich mit Fractured Space ins Abenteuer zu stürzen und sich als neuer Captain auf Augenhöhe mit den anderen Spielern zu beweisen."

Letztes aktuelles Video: The Escape


Quelle: Edge Case Games

Kommentare

no need no flag olulz schrieb am
Naja anscheinend kann man sich ja auch EXP kaufen. Solange DLC-Content sich aber nur durchs Design unterscheidet, ist es ja noch okay. Bin zwar nicht sooo der Fan von den ganzen Freischaltdingen in teambasierten Spielen, aber erst mal schauen, dann guck ich es mir mal an. Dreadnought kenne ich nicht.
Subtra schrieb am
Ist nicht Pay2Win, das einzige vergleichbare Spiel mit ähnlichen Prinzip wäre Dreadnought. Das Spiel ist ein Teamspiel, wo wirklich Teamspiel gefragt ist, jedes Schiff hat seine Stärken und Schwächen und es gibt kein ultimatives Schiff of Doom, es gibt VIP Schiffe aber das sind in der Regel die selben Schiffe nur mit einem anderen speziellen Design was die Textur betrifft. Technologiebaum ist für jeden gleich und vor allem lässt sich nur mit XP freischalten, heißt sie können die Schiffe zwar mit PAY kaufen, aber davor müssen sie erstmal genug XP sammeln um das Teil freizuschalten, was dem ganzen mehr Sinn gibt. Natürlich hängt ein Teil von Können und richtigen Entscheidungen ab, aber das war ja wohl klar oder?
no need no flag olulz schrieb am
Hat da schon jemand Erfahrung mit und kann sagen, ob es Pay2Win ist? Sieht nämlich bei den DLCs deutlich so aus, aber ich bin mir nicht ganz sicher.
schrieb am

Facebook

Google+