Overwatch: Video: Reaper zeigt seine Doppelschrotflinten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Overwatch
Ab 48.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Overwatch: Reaper zeigt seine Doppelschrotflinten

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment setzt die Video-Reihe rund um die unterschiedlichen Helden aus dem Free-to-play-Shooter Overwatch mit "Reaper" fort. Reaper ist ein offensiver Charakter, der seine Feinde mit den Doppelschrotflinten ausschaltet. Zudem kann er für kurze Zeit zu einem Schatten werden. In diesem Zustand erleidet er keinen Schaden und kann sich durch Feinde hindurch bewegen, allerdings kann er weder seine Waffen abfeuern noch seine anderen Fähigkeiten einsetzen. Praktisch ist ebenfalls der Schattenschritt: Nachdem er einen Zielort ausgemacht hat, löst sich Reaper in Luft auf und erscheint einen Augenblick später an dieser Position. Seine ultimative Fähigkeit ist der Totentanz. Reaper dreht sich dabei auf der Stelle und verursacht viel Schaden, indem er mit hoher Geschwindigkeit beide Infernoschrotflinten auf alle Feinde in der Nähe abfeuert.

Letztes aktuelles Video: Reaper - Spielszenen


Quelle: Blizzard

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+