Cities XXL: Eindrücke der neuen Stadtbau-Simulation - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Release:
13.02.2015
Test: Cities XXL
45

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Cities XXL
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cities XXL: Eindrücke der neuen Stadtbau-Simulation

Cities XXL (Simulation) von Focus Home Interactive
Cities XXL (Simulation) von Focus Home Interactive - Bildquelle: Focus Home Interactive
Der Debüt-Trailer zum Simulations-Spiel Cities XXL zeigt Eindrücke des Cities XL-Nachfolgers. Durch die verbesserte Spiele-Engine soll der Umfang mit über 1000 Gebäuden und über 70 Karten enorm sein. Neben neuen Landschaften sollen auch ökologische Elemente eine Rolle spielen und Cities XXL somit zum besonders "grünen" Erlebnis machen. Cities XXL erscheint 2015 für den PC.

Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer


Kommentare

Zero Enna schrieb am
na mal hoffen dass das besser läuft mit großen städten. hab mir die vorgänger nie geholt weil überall geklagt wurde, dass die performance total in die knie geht im "lategame"
nftbu schrieb am
Mal sehen was die Berichte so zeigen werden. Es gibt sicherlich einige, die sehr große Städte haben und dann berichten, wie besser es läuft (evtl. wird tom.io auf YouTube das auch herzeigen und sicherlich darauf eingehen). Ich gehe mal davon aus, dass sich im Design so gut wie nichts ändern wird, so dass Spielstände noch kompatibel sind (wäre auch zu verkraften, wenn nicht; zumindest für Performancegewinn).
Preistechnisch erwarte ich für Besitzer der Platinum Version 75% Rabatt - war meine ich auch damals so. Zähne knrischend würde ich das dann ausgeben. Verschenken kann man die älteren Kopien in der Bibliothek ja nicht :(
Jointorino schrieb am
Die entscheidende Frage wird sein ob sie es schaffen mit ihrer Engine ein Spiel zu kreieren das bei derartig großen Städten auch ein flüssiges Erlebnis bietet und nicht zu dem Postkarten-Panorama ausartet zu dem der Vorgänger auf nahezu jedem Rechner irgendwann geworden ist.
Spielerisch wird sich an dem mangelndem Anspruch sicherlich überhaupt nichts ändern, was angesichts des Erscheinens von Cities: Skylines hoffentlich auch nicht wichtig sein dürfte.
nftbu schrieb am
So etwas würde eigentlich in einen Patch für die vorhandenen Versionen gehören, nachdem die weiteren Versionen wie 2012 oder Premium nur Content Updates waren.
Amaunir schrieb am
Wenn das auch nur ansatzweise so ist wie in dem Trailer dann wäre das ja schon ganz nett. Ich bin interessiert, bleibe aber skeptisch. Das ist einfach alles etwas zu schön um wahr zu sein...
schrieb am

Facebook

Google+