The Curious Expedition kann an diesem Wochenende kostenlos im Browser ausprobiert werden

von Marcel Kleffmann,
The Curious Expedition (Strategie) von Maschinen-Mensch
Bildquelle: Maschinen-Mensch
Das Erkundungsspiel The Curious Expedition von Maschinen-Mensch kann an diesem Wochenende kostenlos im Browser (ohne Anmeldung, ohne Plugin und Co.) ausprobiert werden. Im Mittelpunkt des Strategie-Titels steht die Erkundung der Welt auf zufallsgenerierten Karten, in der man seine Crew managen und ihr Überleben sicherstellen muss. Denn immer wieder trifft die Truppe bei ihren StreifzĂŒgen auf gefĂ€hrliche Gegner wie riesige Krabben oder sogar Dinosaurier. Als spielbare Figuren stehen dabei prominente Persönlichkeiten aus dem 19. Jahrhundert zur Auswahl. Neben der Browser-Version kann das Spiel ebenfalls bei Steam (Early-Access) gekauft werden.



Durchschnittlich wird man zwischen drei und vier Stunden benötigen, um das Ende zu erreichen, wobei einzelne Expeditionen laut Entwicklerangaben zwischen zehn und 30 Minuten dauern. Allerdings weist man bereits darauf hin, dass der Titel viele Rogue-like-Elemente beinhalten wird - schnelle und hĂ€ufige Tode dĂŒrften also auf der Tagesordnung stehen. Hinter dem in Berlin ansĂ€ssigen Studio Machinen-Mensch stecken mit Riad Djemili und Johannes Kristmann zwei ehemalige Mitglieder von YAGER, die u.a. an Spec Ops: The Line und Dead Island 2 mitgewirkt haben.



Video: The Curious Expedition, Teaser Trailer


Quelle: Maschinen-Mensch, Steam



Hierzu gibt es bereits 3 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
The Curious Expedition