Simulation
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Medieval Engineers: Als Early Access verfügbar - Video erklärt die ersten Schritte

Medieval Engineers (Simulation) von Keen Software House
Medieval Engineers (Simulation) von Keen Software House - Bildquelle: Keen Software House
Medieval Engineers ist seit gestern als Early-Access-Version auf Steam erhältlich.

Der geistige Nachfolger des ebenfalls in Entwicklung befindlichen Space Engineers basiert auf Architektur und Technologie von vor etwa 1500 bis 500 Jahren. Es soll keine Technologien geben, die im Mittelalter nicht vorhanden waren. Neben Schlössern und Städten kann man zeitgemäße Maschinen erstellen.

Die aktuelle Version enthält das freie Bauen im Kreativmodus. Mehrspieler-Optionen, (vermutlich angriffslustige) Barbaren und weitere Inhalte sollen später hinzugefügt werden. Um die ersten Schritte des komplexen Konstruktionshandwerks zu erleichtern, haben die Entwickler ein ausführliches Video veröffentlicht, in dem sie die ersten Handgriffe Schritt für Schritt beschreiben.

Letztes aktuelles Video: Einsteiger-Tutorial


Quelle: Pressemitteilung Keen Software House

Kommentare

Balmung schrieb am
Ja, aber das soll eben noch weiter ausgebaut werden. ^^
http://blog.marekrosa.org/2015/02/space ... tx_18.html
Hier ein Blog Eintrag zu den Plänen an was zukünftig gearbeitet werden soll, noch mit einem Fragezeichen dahinter versehen, ist also noch nicht 100% sicher. Aber sie werden es versuchen. ;)
Jazzdude schrieb am
In SE gehen doch jetzt schon ziemlich beeindruckend Asteroiden zu bruch. Und die verbeulten Schiffe können sich auch sehen lassen.
Balmung schrieb am
Ah, da ist ja doch eine News zu. ;)
Warum hat Space Engineers nichts mit Space zu tun? Ich ahne da schon wieder entweder veraltete Infos oder schlicht, dass vergessen wurde, dass das Spiel noch lange nicht zu Ende entwickelt wurde.
SE hat schon längst von ME profitiert, einige Dinge aus ME haben bereits zu neuen Features in SE geführt. Zum Beispiel nun deutlich größere Spielwelt mit den generierten Asteroiden basiert auf den Erfahrungen mit dem Weltengenerator in ME. Und richtig geraten, die erweiterte Physik soll so wie sie in ME umgesetzt wurde auch irgendwann in SE umgesetzt werden um dort einiges in der Hinsicht zu verbessern.
|Chris| schrieb am
Hätten sie von Anfang an anstreben sollen. So gut Space Engineers auch ist, mit Space hat es nicht viel zu tun. Vielleicht profitiert SE von der erweiterten Physik die ME benötigt.
schrieb am

Facebook

Google+