Medieval Engineers: Großes Update: Neuer Planet, Landbesitz, weibliche Modelle, überarbeitete Rendering-Engine etc. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Medieval Engineers - Großes Update: Neuer Planet, Landbesitz, weibliche Modelle, überarbeitete Rendering-Engine etc.

Medieval Engineers (Simulation) von Keen Software House
Medieval Engineers (Simulation) von Keen Software House - Bildquelle: Keen Software House
Nach längerer Durststrecke meldet sich Keen Software mit einem großen Update für Medieval Engineers (Early Access) zurück. Die Entwickler sprechen vielmehr von einem "Re-Launch". Mit dem "Planet-Update" werden ein detaillierterer und größerer Planet als Schauplatz und eine symbolische Weltkarte eingeführt - verbunden mit einem Update der Rendering-Engine. Abgesehen davon, dass alte Gebäude, um die man sich schon länger nicht gekümmert hat, langsam verfallen und vom Server verschwinden, können die Spieler fortan auch Gebiete für sich beanspruchen. Hinzukommen ein weibliches Charakter-Modell, Schnellreise, ein kontextsensitives Menüsystem und zahlreiche Verbesserungen (Change-Log).


Quelle: Keen Software

Kommentare

Jim Panse schrieb am
Mich stört eher, dass da nur 2, 3 Hanseln rumlaufen. Die Angriffe auf Burgen mit einem einzelnen Katapult wirken einfach lächerlich.
schrieb am

Facebook

Google+