Total War: Warhammer: Entwicklung offiziell angekündigt, Auftakt einer Trilogie und Trailer zur Enthüllung + Details zu den Fraktionen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Creative Assembly
Publisher: SEGA
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Total War: Warhammer
85
Jetzt kaufen ab 42,88€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Total War: Warhammer
Ab 46.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


MIete dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Spiele mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Mit DDos Protection. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Total War: Warhammer - Entwicklung offiziell angekündigt; Wird der erste Teil einer Trilogie sein; Trailer zur Enthüllung

Total War: Warhammer (Strategie) von SEGA
Total War: Warhammer (Strategie) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Aktualisierung vom 23. April 2015, 11:44 Uhr:

In der Produktbeschreibung bei Steam - sowie im Trailer - sind zudem Hinweise auf die beteiligten Fraktionen aus dem Warhammer-Universum aufgetaucht: Imperium, Grünhäute (Orks und Goblins), Zwerge sowie Vampire mit Untoten-Armeen. "Der tapfere Karl Franz befehligt die Männer des Imperiums und ist darauf aus, die zerstrittenen Kurfürsten unter einem Banner zu vereinen, um gegen gemeinsame Feinde zu kämpfen. Die Grünhäute, gierig nach dem Blut der Feinde, strömen zum Stamm des Grimgork Eisenpelz. Orks und Goblins gleichermaßen sind erfüllt von einer unersättlichen Lust am Gemetzel. Hochkönig Thorgrim befiehlt den stoischen Zwergen, ihre Wehrstätten in den Bergen zu verlassen und das Unrecht zu vergelten, das ihnen im Lauf der Jahrtausende angetan wurde. Doch die Bestrebungen der Vampirfürsten unter Manfred von Carstein mit seinen Armeen verrottender Untoter sind unter einem Schleier mörderischer Heimlichkeit verhüllt."

Ursprüngliche Meldung vom 22. April 2015, 16:47 Uhr:

SEGA und Creative Assembly haben Total War: Warhammer offiziell angekündigt. Das Spiel soll 2016 für PC, Mac und SteamOS erscheinen. Im gleichen Atemzug kündigten die Entwickler an, dass das Spiel der Auftakt einer Trilogie sein soll. Die Serie soll später mit zwei weiteren eigenständigen Folgen und zusätzlichen Inhaltspaketen abgerundet werden.

Am Total-War-Spielkonzept soll aber nicht gerüttelt werden. In dem rundenbasierten Kampagnenspiel geht es wie gewohnt um Strategie, Staatskunst, Politik und Staatenbildung, während Tausende von Kriegern in taktischen Echtzeitkämpfen aufeinander treffen - nur diesmal in dem Warhammer-Fantasy-Szenario mit gigantischen Monstern, fliegenden Kreaturen, legendären Helden und Wirbeln magischer Energie. "Im rundenbasierten Kampagnenspiel tauchen Sie in die Alte Welt ein - einen Ort, der sich im ewigen Krieg befindet und in dem geschickte Bündnisse das Überleben bestimmen. Welcher Rasse Sie sich auch anschließen und wie immer Sie auch den Sieg erreichen möchten, Sie werden einen Konflikt erleben, der die Realität selbst zu zerbrechen droht."

"Wir waren schon immer Fans des Warhammer-Universums und konnten es kaum abwarten, dieses Projekt mit denselben kolossalen Ausmaßen und denselben Ansprüchen an Realismus anzugehen, die seit 15 Jahren unsere Titel auszeichnen", sagte Ian Roxburgh, seines Zeichens Projektleiter von Total War: Warhammer. "Wir bringen das Universum auf völlig neue Weise zum Leben."


Hinweis: In diesem Trailer werden keine mit der Spiel-Engine generierten Spielszenen verwendet, sondern CGI-Animationen.

Quelle: SEGA und Creative Assembly
Total War: Warhammer
ab 42,88€ bei

Kommentare

Phips7 schrieb am
Hoffentlich verbessern sie endlich mal den nahkampf auf das niveau von medieval2/rome. Vorher kauf ich mir kein tw mehr.
BMTH93 schrieb am
Können die nicht erstmal die KI verbessern bevor die jedesmal einen neuen Teil raushauen.
Red Dox schrieb am
artmanphil hat geschrieben:Gibt schon eine fantastische Mod für Medieval 2 inklusive Kampagnen und so (Rage of the Dark Gods) - ich bin mal gespannt, wer nachher den größeren Content liefert ;)
Wahrscheinlich die Modder in 5 Jahren. Allerdings
As this isn?t just a CA game, regretfully there are no plans to support modding for Total War: Warhammer. An Assembly Kit is will be available very shortly for Total War: ATTILA however, and we will continue to support modding for that title and plan to for future historical Total Wars.
http://www.twcenter.net/forums/showthre ... st14478941
wird es wohl keinen offiziellen Mod Support wie bei anderen Total War Games geben. Das wird die Modder wahrscheinlich nicht aufhalten aber zumindest behindern. Da hier gezielt die Warhammer IP die Ausnahme von der Regel ist, liegt die Vermutung nahe das Games Workshop hier die Ursache des Problems ist.
------Red Dox
artmanphil schrieb am
Gibt schon eine fantastische Mod für Medieval 2 inklusive Kampagnen und so (Rage of the Dark Gods) - ich bin mal gespannt, wer nachher den größeren Content liefert ;)
FuerstderSchatten schrieb am
KleinerMrDerb hat geschrieben:
FuerstderSchatten hat geschrieben: Ok, man könnte sagen, dass die Eldar ähnlich wie die Elfen sind, es sind aber nicht wirklich Elfen und damit hatte ich nun mal recht.
Klar doch...
Sie sehen aus wie Elfen, sie haben den selben Storyhintergrund wie Elfen, sie haben die gleichen Charaktereigenschaften wie Elfen und sie tragen sogar den von Tolkien erfundenen alten Namen der Elfen....
Aber wenn du sagst es sind nicht wirklich Elfen... tja dann muss das wohl so stimmen. :lol:
Gut nehme ich zurück, aber immerhin heißen sie nicht Elfen, sondern Eldar, obwohl ich ja jetzt gehört habe, dass das ein anderer Begriff Tolkiens für Elben ist.
Wäre trotzdem mal nett gewesen, wenn die 40k Fanatiker sich einfach mal für die Warhammer Leute gefreut hätten. Stattdessen muss ich hier lesen wie angeblich generisch Warhammer sei, was ich ganz und gar nicht so sehe, generisch ist für mich WoW, was einfach nur ein Misch Masch und Best of aller Fantasy ist. Selbst Anleihen an JRPGs wie Legend of Mana gibt's da zu bestaunen.
schrieb am

Facebook

Google+