STRAFE: Spielszenen des Retro-Shooters sollen Kickstarter anheizen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Pixel Titans
Publisher: Devolver Digital
Release:
09.05.2017
09.05.2017
09.05.2017
 
Keine Wertung vorhanden
Test: STRAFE
56
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

STRAFE: Spielszenen des Retro-Shooters sollen Kickstarter befeuern

STRAFE (Shooter) von Devolver Digital
STRAFE (Shooter) von Devolver Digital - Bildquelle: Devolver Digital
"Bleeding Edge Graphics and Gameplay, Copyright 1996": Um die lahmende Kickstater-Kampagne von STRAFE anzufeuern, haben die Pixel Titans ein fest zehn Minuten langes Video mit Spielszenen veröffentlicht. Die Entwickler demonstrieren Stil, Waffen sowie Blutsystem des Retro-Shooters und erzählen dabei allerlei "Blödsinn".

Letztes aktuelles Video: Spielszenen Alpha


185.096 Dollar sollen mindestens mit der Kickstarter-Kampagne eingenommen werden. Derzeit stehen 65.276 Dollar unter dem Strich. Noch 18 Tage kann das Projekt unterstützt werden.
Quelle: Kickstarter, Pixel Titans

Kommentare

Sokrates Schmitt schrieb am
LePie hat geschrieben:Ich bin immer noch etwas skeptisch wegen dieses Features:
procedural level generation
Die Stärken dieser Old-School-FPS lagen ja gerade in den gut durchdachten wie handgemachten Maps - und an Stelle derer soll nun Beliebigkeit treten?
Valider Punkt, das Leveldesign untschied die ID Perlen damals von den Nachahmergurken.
Zudem, das Besondere an den ersten Spielen mit tatsächlichem 3D war nicht die spartanische Grafik, sondern die Möglichkeit tatsächlich um ein Objekt "herumzustrafen". Retrofaktor schön und gut, aber an den Beginn der 3d-Ära sehn ich mich nicht zurück. Dann lieber Hochzeit 2d-gepixelt (Duke Nukem, Redneck Rampage)
Bambi0815 schrieb am
@4players der player funktioniert nicht. youtube link wäre cool
muecke-the-lietz schrieb am
LePie hat geschrieben:Ich bin immer noch etwas skeptisch wegen dieses Features:
procedural level generation
Die Stärken dieser Old-School-FPS lagen ja gerade in den gut durchdachten wie handgemachten Maps - und an Stelle derer soll nun Beliebigkeit treten?

Ja, das Problem sehe ich auch irgendwie. Sieht aber im Prinzip ganz geil aus. Auch was der Typ dazu quatscht ist zum Teil recht witzig und sympathisch.
LePie schrieb am
Ich bin immer noch etwas skeptisch wegen dieses Features:
procedural level generation
Die Stärken dieser Old-School-FPS lagen ja gerade in den gut durchdachten wie handgemachten Maps - und an Stelle derer soll nun Beliebigkeit treten?
schrieb am

Facebook

Google+