Simulation
Publisher: Daedalic
Release:
30.05.2017
30.05.2017
30.05.2017
kein Termin
kein Termin
Vorschau: The Long Journey Home
 
 
Vorschau: The Long Journey Home
 
 
Test: The Long Journey Home
75
Vorschau: The Long Journey Home
 
 
Vorschau: The Long Journey Home
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Long Journey Home
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Long Journey Home: Weltraumerkundung von Daedalic in Arbeit

The Long Journey Home (Simulation) von Daedalic
The Long Journey Home (Simulation) von Daedalic - Bildquelle: Daedalic
No Man's Sky und ähnliche Projekte scheinen die gesamte Branche zu beflügeln: Auch Adventure-Hersteller Daedalic arbeitet momentan an einem Weltraumerkundungsspiel. Der Titel mit dem Namen The Long Journey Home wird von einem kleinen Team im neugegründeten Daedalic Studio West in Düsseldorf entwickelt. Das Projekt nutzt die Unreal Engine 4 und startete erst vor zwei Monaten, bislang wurden nur erste Infos und kein Bildmaterial veröffentlicht. Auf dem gestrigen "Daedalic Day"-Event wurde allerdings schon der grobe Rahmen verraten.

Als Kommandant eines Raumschiffs mit vierköpfiger Crew hat man das Pech, einen galaktischen Sprung zu starten, der zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit schief geht. Also landet man in einem fremden Teil der Galaxie und muss seinen Weg nach Hause finden. Auf dem Weg dorthin landet man immer wieder auf Planeten, um Ressourcen abzubauen. Die drei Säulen des Spiels seien "Galaxie, Schiff und Erzählung".

Die Perspektive bleibt offenbar oft weit herausgezoomt, so dass man sein kleines Schiff vor markierten Planetenbahnen auf einer Karte herumschweben sieht. Für die musikalische Untermalung hat man Kai Rosenkrantz verpflichtet, der unter anderem in der Gothic-Reihe Musik beisteuerte. Plattformen oder ein Release-Datum sind noch nicht bekannt - vor der Präsentation erwähnte Daedalic allerdings, dass die auf der Präsentation gezeigten Titel im Zeitrahmen von 2016-17 erscheinen könnten.

Quelle: Daedalic

Kommentare

Balmung schrieb am
Naja, so besonders innovationsvoll klingt das jetzt auch nicht. Aber mal die ersten Bilder und mehr Infos abwarten. ^^
sphinx2k schrieb am
Man darf gespannt sein würde ich mal behaupten.
Flextastic schrieb am
hört sich aber erstmal interessant an :)
Alter Sack schrieb am
Da haben die Entwickler wohl zuviel Raumschiff Voyager gesehen :mrgreen:
schrieb am

Facebook

Google+