Windows 10: Spiele mit SafeDisc können auch auf Windows 7, 8 und Vista nicht mehr ohne Weiteres gestartet werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
29.07.2015
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Windows: Spiele mit SafeDisc können auch auf Windows 7, 8 und Vista nicht mehr ohne Weiteres gestartet werden

Windows 10 (Sonstiges) von Microsoft
Windows 10 (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Ältere Spiele, die als Kopierschutzmaßnahme SecuROM oder SafeDisc verwenden, können unter Windows 10 nicht ohne Weiteres gestartet werden - das war bekannt. Laut Rock, Paper, Shotgun hat Microsoft inzwischen aber auch die Unterstützung von SafeDisc unter Windows 7, Windows 8 und Windows Vista über ein Update entfernt.

Die Maßnahme war wie im Fall von Windows 10 aufgrund von Sicherheitsbedenken notwendig, ist einem Eintrag auf Microsofts Support-Webseite zu entnehmen. Auf der gleichen Seite beschreibt der Hersteller außerdem notwendige Schritte, um den für das Aktivieren der Kopierschutzmaßnahme notwendigen Dienst "secdrv.sys" manuell zu starten. Da Betriebssystem oder Netzwerk dadurch "möglicherweise anfälliger für Angriffe böswilliger Benutzer oder gefährlicher Software, wie etwa Viren" werden, empfiehlt Microsoft allerdings das Abschalten des Dienstes, so lange er nicht benötigt wird.

Letztes aktuelles Video: August-Update


Quelle: Rock, Paper, Shotgun

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Headfitz, für Kopierschutz das gibt es schon. Auch schon länger. Was es aber nicht gibt sind Hersteller die sich langfristig um ihre Software kümmern. Wäre das ganze ein bisschen mehr Open Source hätte auch Microsoft ohne Probleme die aktuellen Codes anpassen können.
Stichwort Chain of Thrust, Kette des Vertrauens. Mittlerweile ist ja sogar in HTML5 ein Krypto-Modul angekommen. Es ist schade das Hersteller ihre Kunden im Regen stehen lassen, statt einen No-CD-Patch aus der Kiste zu zaubern. Doch wie peinlich das ist wenn jene Hersteller sich in der Werkzeugkiste von "Verbrechern" bedienen brauche ich ja auch nicht zu sagen.
SafeDisc ist aber der Mist der sagt: Mit Alkohol 120 oder Clone-Dings auf dem System darf das Spiel auf der CD nicht gestartet werden. Das ist in der Tat etwas das kein Unternehmen zwangsweise anordnen darf finde ich und gehörte auch mit auf eine Info-Seite zum Betriebssystem, VOR der Installation. Das selbe wie Datenschutzbedenken. Also so das man sofort sein Geld und die verschwendete Installations-Arbeitszeit ersetzt bekommt, noch bevor man das Ding kauft.
Dr. Fritte hat geschrieben:Das heißt, man bekommt C&C Generäle, wenn man einen Key von C&C Generals eingibt?
Da bin ich mir nicht sicher, ob die Keys unterschiedlich sind und es als zwei Spiele erkannt wird oder ob Origin sagt, man kann aus Germany nur die Germany-Version installieren. Eventuell halt über einen Proxy. Eventuell geht es auch einfach gar nicht, weil die Keys nicht passen. Deswegen meinte ich das man diesbezüglich vorher mal in Foren nach Infos sucht bei Spielern die das gemacht haben.
Headfitz schrieb am
Absolut richtige Entscheidung von Microsoft. Vielleicht hilft es ja dabei diese Seuche namens "Kopierschutz" einzudämmen. Jetzt stehen die Hersteller unter Druck Lösungen zu entwickeln, die eben nicht das System kompromittieren.
Dr. Fritte schrieb am
Das heißt, man bekommt C&C Generäle, wenn man einen Key von C&C Generals eingibt?
Kann man das umgehen?
ChrisJumper schrieb am
Dr. Fritte hat geschrieben:Keys von Generals usw. kann man bei Origin eingeben und die funktionieren? Wusste ich noch gar nicht. =)

Das geht bei Steam auch, aber der Punkt ist halt der, das jeder Key nur maximal an einen Account gebunden werden kann. Wenn ein blöder Key-Generator zufällig deinen Key hatte ist es vielleicht blöd gelaufen, dann nutzt den jemand anders.
Aber wenn man die Disc-Version nicht mehr nutzen kann hat man da eh verloren. Auf der anderen Seite sind die Spiele eh so günstig mittlerweile das es sich nicht lohnt sich darüber aufzuregen.
Einzig und allein der Kritikpunkt das man hier eine zensierte deutsche Version bekommt und vorher vielleicht extra eine andere gekauft hatte, darüber könnte man sich sorgen machen. Aber seit dem hier Mortal Kombat X zugelassen wurde sehe ich selbst das mittlerweile optimistisch.
Dr. Fritte schrieb am
Keys von Generals usw. kann man bei Origin eingeben und die funktionieren? Wusste ich noch gar nicht. =)
schrieb am

Facebook

Google+