The Bard's Tale 4: Rückkehr nach Skara Brae und tiefgehendes Kampfsystem versprochen

von Marcel Kleffmann,
The Bard's Tale 4: Barrows Deep: Rückkehr nach Skara Brae und tiefgehendes Kampfsystem versprochen
Bildquelle: Deep Silver
Nach der überraschenden Ankündigung von The Bard's Tale 4 (wir berichteten), dem Nachfolger von The Bard's Tale 3: Thief of Fate (1988), gibt es nun erste Details zum Rollenspiel. Generell wollen sich die Entwickler bei InXile Entertainment an die Vorlage halten, aber hier und da sollen Verbesserungen vorgenommen werden, die das ursprüngliche Spielgefühl nicht beeinflussen sollen. So soll das rundenbasierte Kampfsystem beibehalten werden, wird aber beschleunigt, da die Attacken der Teams allesamt auf einmal ausgeführt werden und nicht (langsam) der Reihe nach - wie in den alten Teilen.



Daneben erklärte Brian Fargo, dass es viel Vielfalt und Tiefe in den Kämpfen geben soll: "Wenn man sich so etwas wie Hearthstone als Beispiel anschaut. Es geht dort immer hin und her und es gibt Komplexität, Details, Strategie und allerlei Nuancen, die passieren können. Es ist ein wirklich ein erstaunliches System. Ich liebe diese modernen Einflüsse. (...) ich sehe einige Dinge, die wir mit unserem Kampfsystem noch anstellen müssen."



Außerdem wird die Geschichte wieder zurück in die Stadt Skara Brae führen. Mehr Details sollen folgen, wenn die Kickstarter-Kampagne demnächst zur Finanzierung an den Start gehen wird.

Quelle: IGN


The Bard's Tale 4: Barrows Deep
ab 29,99€ bei

Hierzu gibt es bereits 4 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
The Bard's Tale 4: Barrows Deep