Die Sims 4: An die Arbeit: Verrückter Professor als Karriere - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Maxis
Publisher: EA
Release:
02.04.2015
Test: Die Sims 4: An die Arbeit
79
Jetzt kaufen ab 39,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Die Sims 4: An die Arbeit: Verrückter Professor als Karriere

Die Sims 4: An die Arbeit (Simulation) von EA
Die Sims 4: An die Arbeit (Simulation) von EA - Bildquelle: EA
Das im April erscheinende Erweiterungs-Paket Die Sims 4: An die Arbeit wird auch die Karriere des Wissenschaftlers umfassen. Spieler können Mittelchen brauen um beispielsweise die Figur oder die Emotionen eines Sims zu verändern. Am Ende der Karriereleiter steht der Status des verrückten Professors, der wie das Video andeutet mit einer Rakete davonfliegen kann.

Letztes aktuelles Video: Wissenschaftler-Spielszenen


Die Sims 4: An die Arbeit
ab 39,99€ bei

Kommentare

Ihoo schrieb am
ZackeZells hat geschrieben: Mich nicht falsch verstehen, meine Sims-Zeit endete bei TheSims 2, also von daher interessiert mich Teil 4 nicht die Bohne.
Möchte nur wissen wie die Quali des Spieles/DLC´s ist.
Geht mir genauso. Ich habe Sims 2 geliebt, behalte aber die aktuellen Entwicklungen noch im Auge. Die Hoffnung stirbt halt zuletzt.
Meine Einschätzung zum Add-on ist, dass sich die neuen Karrieren nicht gut ins Hauptspiel eingliedern und eher ein eigenständiges Minispiel im Hauptspiel sind.
Man kann das Krankenhaus zum Beispiel nur betreten, wenn man Arzt oder schwanger ist. Kranke Sims können das Krankenhaus komischerweise nicht besuchen und sich nur Medikamente über den Pc kaufen. Alle Patienten sollen auch zufällig generiert werden und nicht aus den Sims aus der Stadt bestehen. Ziemlich viel verschwendetes Potential auf einmal!
Die vorhandene Welt in Sims 4, die kritisiert wurde weil sie im Vergleich zu den Vorgängern sehr klein ist, soll mit nur 4 neuen Grundstücken erweitert werden, wobei 3 davon schon bebaut sind. So wie ich das verstanden habe, sind die 3 Grundstücke Geschäfte und das leere ist dafür da, damit man sein eigenes bauen kann. Mir ist aber nicht klar, ob das Krankenhaus, die Polizeistation und das Labor auch auf der Map platziert sind und man diese so jederzeit auswählen kann, oder ob man diese automatisch betritt, wenn man zur Arbeit geht.
Im Gegensatz zu Open for Bussiness, wird man nur Läden errichten können, die Waren verkaufen. Friseure, Restaurants, Diskotheken usw sind also nicht möglich. Das Restaurant aus dem ersten Trailer ist also bestimmt gefaked, da man zwar Speisen verkaufen kann, diese sollte man aber eigentlich nicht im Laden essen können.
Mich haut das nicht um. Ich hab das Gefühl die Entwickler nehmen immer den leichtesten und unkompliziertesten Weg. Alles wirkt ziemlich Oberflächig eingebaut. Das hat ja schon Simcity das Genick gebrochen,...
ZackeZells schrieb am
Hört auf zu Meckern.
Ist wie bei den Panini Sammelbildchen die alle zwei oder vier Jahre zu WM/EM auf den Markt kommen, da beschwert sich auch niemand, weil er ja schon das letzte Album vollhat und der Hersteller ihm nun anbietet das selbe nur mit anderen Bildern/Namen noch einmal voll zu kleben.
Wenn man es nicht mag, man muss es ja nicht kaufen.
Was mich pers. interessiert wie ist die Qualität dieses Abzock DLC´s?
Wenn der Dreck gut designt ist, weswegen sollte ein passionierter Sims Spieler sich nicht abzocken lassen wollen, wenn er dadurch einen Mehrwert an Spiel hat?
Mich nicht falsch verstehen, meine Sims-Zeit endete bei TheSims 2, also von daher interessiert mich Teil 4 nicht die Bohne.
Möchte nur wissen wie die Quali des Spieles/DLC´s ist.
Gamer433 schrieb am
Man muss sich sein neues Sims wieder erneut zusammenpuzzeln. Am Ende hat man dann für (Pi mal Daumen) 400 Euro das Gleiche wie vorher.
Todesglubsch schrieb am
Sephiroth1982 hat geschrieben:Und wie viel kostet es? 2000 EUR? 10000 EUR? Was verlangt den ?A dafür?
40?.
Vaedian schrieb am
Gab's das nicht schon in Sims 1 ohne Add-On?
Ja, rhetorische Frage.
schrieb am

Facebook

Google+