Rollenspiel
Publisher: 505 Games
Release:
Q3 2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Underworld Ascendant - Geistiger Nachfolger von Ultima Underworld bei Kickstarter finanziert

Underworld Ascendant (Rollenspiel) von 505 Games
Underworld Ascendant (Rollenspiel) von 505 Games - Bildquelle: 505 Games
Der Mindestbetrag in Höhe von 600.000 Dollar für die Entwicklung von Underworld Ascendant für PC ist via Kickstarter mittlerweile zusammengekommen. Der geistige Nachfolger von Ultima Underworld und Ultima Underworld 2 kann damit in Produktion gehen. Gerade in den letzten beiden Tagen konnte die Kickstarter-Kampagne - nach einem ziemlich starken Auftakt - wieder zulegen und mehr Leute für das Projekt begeistern. Derzeit haben 11.026 Unterstützer insgesamt 623.302 Dollar zugesagt.

Zusatzziele wurden reichlich ausgeschrieben. Neben neuen Regionen und Gegnern sind u.a. Begleiter (800.000 Dollar), Übersetzungen (900.000 Dollar), ein Builder-Toolkit (1,05 Mio. Dollar) und ein kooperativer Spielmodus (1,15 Mio. Dollar) geplant.



Hinter dem Projekt steht die neu gegründete Spiele-Schmiede OtherSide Entertainment, die u.a. aus ehemaligen Mitarbeitern von den Looking Glass Studios besteht. Einige Mitarbeiter hatten bereits bei den Ultima-Underworld-Spielen (1992 und 1993) ihre Finger im Spiel.

 Ultima Underworld soll mehr als nur ein Dungeon-Crawler mit zeitgemäßer Grafik und moderner Benutzeroberfläche sein, vielmehr soll die Unterwelt als eigener "Charakter" auftreten. Als Spieler soll man sich zunächst als Fremder in einer fremden Welt fühlen und sich dann später einer der (rivalisierenden) Fraktionen anschließen können - dynamische Geschichtsverläufe werden jedenfalls versprochen. Starten soll man als Kämpfer, Dieb oder Magier und sich danach völlig frei weiterentwickeln können. Zugleich wollen die Entwickler sicherstellen, dass man Herausforderungen auf ziemlich kreative Art und Weise lösen kann. Gekämpft wird wie gewohnt aus der Ego-Perspektive.

Letztes aktuelles Video: Kickstarter-Trailer


Quelle: Kickstarter, OtherSide Entertainment

Kommentare

Wurmjunge schrieb am
Das ist jetzt so ziemlich genau 20 Jahre her, daß ich mit UUW2 die Grenzen überlebensmöglichen Schlafmangels ausgelotet habe. Himmel, was ist nicht alles passiert seitdem, ein halbes Leben...
Aber wie wenig die Zeit diesem Spiel hat anhaben können!
Und dafür, daß es sich um die quasi direkten Vorfahren von SystemShock, DeusEx und Bioshock handelt, finde ich es merkwürdig, daß sich so selten auf die Qualitäten der UltimaUnderworld-Spiele besonnen wird. Die allerdings sehr gelungene Hommage ArxFatalis von ArkaneStudios fällt mir grad noch ein, bin also sehr gespannt auf den neuen Unterwelt-Emporkömmling, kann eigentlich nur gut werden, oder vielleicht auch nicht, wer weiß....
Stalkingwolf schrieb am
Super.
Underworld war ein gutes Rollenspiel. Teil 2 habe ich nur angefangen und nie wirklich weiter verfolgt.
Ich finde es Klasse das aktuell so viele Rollenspiele durch Kickstartet&Co finanziert werden. Es zeigt auch dass viele das Genre immer noch gerne spielen.
schrieb am

Facebook

Google+