Ceres: An Homeworld angelehnte Weltraumschlachten erscheinen Mitte des Jahres - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Jötunn Games
Release:
16.10.2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Ceres
Ab 15.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ceres: An Homeworld angelehnte Weltraumschlachten erscheinen Mitte des Jahres

Ceres (Strategie) von Iceberg Interactive / Koch Media
Ceres (Strategie) von Iceberg Interactive / Koch Media - Bildquelle: Iceberg Interactive / Koch Media
Iceberg Interactive hat offensichtlich Gefallen am SciFi-Titel Ceres gefunden: Wie Gamewatcher.com berichtet, will der Publisher das Indiespiel des isländischen Entwicklers Jötunn Mitte 2015 veröffentlichen - sowohl als digitale Version als auch im Handel. Die taktischen Wektraumschlachten sind stark an Homeworld angelehnt. Der Spieler kommandiert ein Schwadron gegen die Gefahr der "Galactic Community" und muss herausfinden, was der Erde widerfahren ist.




Hier einige Details von der offiziellen Website:

"- Ceres ist ein taktisches Weltraumkampfspiel für Einzelspieler.
- Der Titel verwendet eine Third-Person-Perspektive und ein einfaches aber tiefes Befehlssystem per Point-and-Klick.
- Man befehligt ein Squadron von Schiffen und kämpft sich nach eigenen Vorlieben durch eine von den Missionen angetriebene Geschichte.
- Die Schiffe nutzen nicht nur tödliche Laser und Raketen, sondern setzen auch die künstliche Intelligenz an Bord ein, um im Cyberspace zu kämpfen. Mit Hilfe von Hacking-Attacken lassen sich fremde Schiffe schädigen oder übernehmen.
- Mit wachsender Erfahrung lassen sich Fähigkeiten zusammenstellen. Bei besonders gutem Abschneiden erscheinen spezielle Perks.
- Kapitäne und Crews lassen sich anheuern. Auch sie sammeln Erfahrung im Kampf.
- Die Schiffe lassen sich stark anpassen, unter anderem mit fremden Waffen.
(...)
- Es gibt Dutzende von Schiffstypen vom kleinsten Jäger bis hin zu mächtigen Schlachtschiffen.
- Alles, was im All herumtreibt, lässt sich auch ausplündern.
- Ein Handelssystem sorgt für Nebeneinkünfte."

tasks us with commanding a squadron against the perils of the galactic community, and find out what happened to Earth. - See more at: http://www.gamewatcher.com/news/2015-04-02-iceberg-interactive-to-publish-indie-tactical-space-combat-ceres-due-out-in-q2-2015#sthash.qccD24U3.dpuf

Letztes aktuelles Video: Trailer 1




Quelle: Iceberg Interactive, Gamewatcher.com

Kommentare

Shackal schrieb am
Eisenherz hat geschrieben:Die haben sich wirklich an Homeworld orientiert, denn die Grafik sieht aus wie von 1999.

Die Grafik ist ok und Grafik mag in einen Solo Spiel wichtig sein aber ist bei mir nicht due Grundlage das ich ein Spiel kaufe sondern eher die Spiel Mechanik.
Wieviele Spiele sich mit alten gutlaufende Spiele vergleichen ist schon krass aber bei nächernden hinsehn ist es doch nur Kauf Anreitz aber wenig vergleichs Punkte.
Der Trailer sieht auf jedenfall nett aus.
Eisenherz schrieb am
Die haben sich wirklich an Homeworld orientiert, denn die Grafik sieht aus wie von 1999.
schrieb am

Facebook

Google+