Trapped Dead: Lockdown: Erscheint mit vier Keys auch im Handel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Bigmoon Studios
Publisher: Headup Games
Release:
20.03.2015
2015
2015
Test: Trapped Dead: Lockdown
50
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Trapped Dead: Lockdown
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Trapped Dead: Lockdown erscheint mit vier Keys auch im Handel

Trapped Dead: Lockdown (Rollenspiel) von Headup Games
Trapped Dead: Lockdown (Rollenspiel) von Headup Games - Bildquelle: Headup Games
Wie Headup Games mitteilt, erscheint das Action-Rollenspiel am 20. März nicht nur auf Steam, sondern am 26. März auch im traditionellen Handel. Die USK erteilte dem Kampf gegen Zombies eine Freigabe ab 16 Jahren.

Bis zu vier Spieler können das Abenteuer gemeinsam erleben, weshalb auf Steam ein "4-Pack" erhältlich sein wird. Die im Handel erhältliche Fassung enthält ebenfalls vier Keys und der Publisher weist darauf hin, dass Letztere mit 29,99 Euro zehn Euro günstiger als das 4-Pack des digitalen Vertriebs sein wird.

Mit einem von fünf Charaktere tritt man in Trapped Dead: Lockdown alleine oder im Multiplayer-Modus gegen die Horden der Untoten an. Zur Wahl stehen ein Marine, ein Metzger, ein Auftragskiller, ein Marshall und ein Exorzist. Jede Charakterklasse verfügt über eigene Stärken, Waffenfähigkeiten, einen Fertigkeitsbaum sowie einen individuellen Handlungsverlauf. So ist etwa der Auftragskiller ein Experte für Feuerwaffen und der Metzger ein herausragender Nahkämpfer, während der Exorzist den Zombies mit spirituellen Fähigkeiten zu Leibe rückt. Darüber hinaus können auch Fahrzeuge eingesetzt werden.

Letztes aktuelles Video: Ankuendigung


Quelle: Pressemitteilung Headup Games
Trapped Dead: Lockdown
ab 9,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+