Ego-Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.03.2004
Test: Battlefield Vietnam
88

Leserwertung: 64% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield Vietnam - neue Screenshots

Electronic Arts und DICE haben neue Bilder aus dem kommenden Action-Highlight Battlefield Vietnam veröffentlicht. Auf den zehn neuen Screenshots könnt ihr euch einen Eindruck von den detaillierten Landschaften, Fahrzeugen und den Charakter-Modellen machen.

Kommentare

HerrSchmidt schrieb am
Mir ist es ziemlich egal, was andere sagen...
johndoe-freename-35563 schrieb am
Tja das ist halt das Dilemma, jeder will Spaß. Deswegen werden wir wohl auch die Spaßgesellschaft genannt. Man identifiziert sich bei diesem Spiel mit den Tätern, aber keinen juckts.
HerrSchmidt schrieb am
@HotHotHeat
Wärest du glücklicher, wenn man Zivilisten vergewaltigen und abschießen könnte?
Die meisten wollen Spaß und keine Geschichtsstunde.
johndoe-freename-32613 schrieb am
Na...BF 1942 ist da doch relativ neutral, oder? Und eine Geschichtsstunde wird man in Spielen wohl so schnell nicht erleben. Dafür sind die meisten Gamer eh zu ignorant :roll:
Man mag auch drüber streiten...aber ich denke, dass allzu große Nähe zur Realität und echten Geschehnissen nur ein gefundenes Fressen für Kritiker (hallo BPjS) ist. Und wenn ein Spiel auf sowas keinen Anspruch erhebt, denken die Gamer auch nicht, dass sie hier was über Geschichte lernen. :wink:
johndoe-freename-50013 schrieb am
Hmm , irgendwie habe ich keinen Screenshot gefunden auf dem ein Amerikaner stirbt . Warum auch es sind auch nur 40000 Amerikaner in Vietnam gestorben . Ich habe auch keinen Screenshot gefunden aufdem ein Amerikaner auf Zivilisten schiesst . Außerdem haben alle Bäume noch blätter . Aber die Amerikaner wollen mit sicherheit nicht daran erinnert werden was sie für gifte einegsetzt haben . Es ist zwar nur ein Spiel aber bei jedem 2. Weltkrieg Spiel stehen die Deutschen als Täter und die Amerikaner als Helden da .
schrieb am

Facebook

Google+