Titanic: Honor and Glory: Entwickler suchen Unterstützer für das Abenteuer an Bord der "RMS Titanic" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Titanic: Honor and Glory - Entwickler suchen Unterstützer für das Abenteuer an Bord der "RMS Titanic"

Titanic: Honor and Glory (Adventure) von
Titanic: Honor and Glory (Adventure) von - Bildquelle: Four Funnels Entertainment
Four Funnels Entertainment versucht via Crowdfunding bei IndieGoGo das Abenteuerspiel Titanic: Honor and Glory zu finanzieren. 250.000 Dollar möchten sie in 60 Tagen auftreiben. Derzeit wurden 4.468 Dollar zugesagt.

Das auf der Unreal-Engine-4 basierende Projekt soll nicht nur das vollständig nachgebildete Schiff "RMS Titanic" umfassen, sondern auch Teile von Southampton. Zwei Spielmodi sind angedacht: Free Roam und Story. Im Free-Roam-Modus kann man das Schiff, die Docks und die Stadt Southampton frei erkunden - ohne Missionsziele, ohne Zeitlimit und ohne Menschenmassen.

Im Story-Modus hingegen soll man in die virtuelle Haut einer (unschuldigen) Person aus dem Jahr 1912 schlüpfen, die von der Polizei gejagt wird. In dem Zusammenhang muss man irgendwie an Bord der Titanic gelangen. Auf dem Schiff darf man dann ein "großes Mysterium" lösen und seinen Namen reinwaschen, bevor der Untergang plus Überlebenskampf in Echtzeit beginnt.

Weitere Details plus Zusatzziele findet ihr auf der IndieGoGo-Website.

Letztes aktuelles Video: IndieGoGo-Kampagne


Quelle: Four Funnels Entertainment

Kommentare

johndoe803702 schrieb am
Cool sowas gab es schon mal mit einer Geheimdienst-Story an Bord der Titanic von Ciberflix. Eine Neuauflage davon wäre echt der Hammer.
Baralin schrieb am
Hm. Warum nicht auf Kickstarter groß aufziehen? Ick fürchte, so wird det nüscht, wie mein Vorredner schon meinte.
Eisenherz schrieb am
Tolle Idee! Ich würds definitiv kaufen, aber auf Indiegogo werden sie kaum 250.000 Dollar zusammenbekommen.
schrieb am

Facebook

Google+