HTC Vive: Virtual-Reality-Headset wird in größerer Stückzahl erst Anfang 2016 zur Verfügung stehen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Release:
05.04.2016
05.04.2016
05.04.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

HTC Re Vive: Virtual-Reality-Headset wird in größerer Stückzahl erst Anfang 2016 zur Verfügung stehen

HTC Vive (Hardware) von HTC und Valve Software
HTC Vive (Hardware) von HTC und Valve Software - Bildquelle: HTC und Valve Software
Eigentlich wollten HTC und Valve Software das Virtual-Reality-Headset Vive noch in diesem Jahr für Endkunden an den Start bringen, aber der ursprüngliche Plan wurde nun leicht angepasst. In diesem Jahr wird demnach nur eine "begrenzte" Zahl der VR-Headsets bereitstehen und zwar für Entwickler und nicht näher benannte Communitys. Wie groß diese Menge sein wird, wurde nicht verraten. Im 1. Quartal 2016 soll das VR-Gerät dann in größerer Stückzahl für Endkunden zur Verfügung stehen - im gleichen Quartal werden auch Morpheus und Oculus Rift erscheinen. Laut Valve Software sollen (mindestens) 80 Spiele für Vive in Entwicklung sein. Bis dahin gilt es noch die Fragen zu klären, wie teuer das Headset sein wird und über welche Kanäle es vertrieben werden soll.

Letztes aktuelles Video: Debüt-Trailer


Quelle: GamesIndustry.biz

Kommentare

DonDonat schrieb am
Ich weiß nicht genau wieso diese "News" erst jetzt hier steht: in dem Interview von Rocketbeans mit einem von Vive, wurde genau das schon gesagt O.o
trineas schrieb am
Mit "Communities" sind ganz normale Käufer gemeint, wurde doch schon aufgeklärt. Und nirgendwo steht etwas von "sehr begrenzt", einfach nur von limitiert. Solange man die Zahl nicht kennt, ist das pure Spekulation und Übertreibung von euch.
Audron schrieb am
Tjaja und da geht der wohl größte Vorteil von Valve flöten...
schrieb am

Facebook

Google+