Trine 3: The Artifacts of Power: Early-Access-Start übertrifft Erwartungen und erstes Update - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Frozenbyte
Publisher: Frozenbyte
Release:
06.10.2015
06.10.2015
20.08.2015
16.12.2015
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Trine 3: The Artifacts of Power
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Trine 3: The Artifacts of Power - Early-Access-Start übertrifft Erwartungen und erstes Update

Trine 3: The Artifacts of Power (Adventure) von Frozenbyte
Trine 3: The Artifacts of Power (Adventure) von Frozenbyte - Bildquelle: Frozenbyte
Am 21. April ist die Early-Access-Version von Trine 3: The Artifacts of Power bei Steam veröffentlicht worden und seitdem hat sich das Spiel mehr als dreimal so oft verkauft wie Trine oder Trine 2 im gesamten Vorbestellungszeitraum. Lauri Hyvärinen (CEO von Frozenbyte) erklärte in dem Kontext, dass die Erwartungen der Entwickler erneut von der Resonanz der Spieler übertroffen wurden. Er bedankte sich generell für die Unterstützung und gab bekannt, dass das erste Update für die Early-Access-Version schon bereitstehen würde - eine Woche früher als erwartet. Das Update umfasst das Herausforderungslevel "A Brush with Death" für Zoya und zugleich wurden einige elementare Verbesserungen (Change-Log) vorgenommen.

Screenshot - Trine 3: The Artifacts of Power (PC)

Screenshot - Trine 3: The Artifacts of Power (PC)

"Derzeit enthält die Early Access-Version die ersten beiden Level des Spiels, die im Einzelspieler- und lokalen Koop-Modus durchgespielt werden können. Der Online-Koop-Modus ist ebenfalls enthalten, funktioniert allerdings noch nicht reibungslos, wodurch noch Fehler auftreten können. Alle spielbaren Charaktere - der Zauberer, der Ritter und die Diebin - sind samt ihrer jeweiligen Grundfähigkeiten enthalten. Insgesamt bedürfen noch zahlreiche Funktionen der einen oder anderen Anpassung und Verfeinerung. Die Early Access-Version ist zunächst nur für Windows erhältlich und wird mit Tastatur + Maus oder mit einem Controller gespielt. Das Spiel braucht derzeit noch viel Rechenleistung, weshalb je nach Hardware Probleme mit der Bildrate auftreten können."

Letztes aktuelles Video: Early-Access-Trailer


Quelle: Frozenbyte

Kommentare

Wigggenz schrieb am
Trine 1 und 2 sind absolut geniale Spiele, da freue ich mich auf den 3. Teil.
LePie schrieb am
Nah, ich warte, bis das Spiel fertig ist, und kaufe es dann - soll ja auch nicht allzu lange dauern (Release definitiv noch 2015).
Twan schrieb am
Ich kaufe auch keine Spiele im early access, da ich befürchte sie nach begeistere anspielen/dauerspielen nicht mehr Spiele, wenn sie denn mal dann auf 1.0 sind. Aber ich verdamme da kein Team für. Trine 1+2 gehören für mich zu besten Spielen der letzten paar Jahre und wenn sie so (leichter) einen 3ten Teil finanzieren und releasen können: sehr gerne. Zwar ohne meine Kohle aber zu release gibts die dann ;)
Die Early Access-Version ist zunächst nur für Windows erhältlich und wird mit Tastatur + Maus oder mit einem Controller gespielt. Das Spiel braucht derzeit noch viel Rechenleistung, weshalb je nach Hardware Probleme mit der Bildrate auftreten können."

Zudem finde ich die Art der Kommunikation toll. Wer weißt schon auf Probleme bei seine Produkt hin?
Tettsui schrieb am
Tja, da werde ich die Trine Serie wohl nicht mehr angehen. Early Access könnt ihr Publisher/Devs für euch behalten.
Wer auf den EA Zug aufspingt verliert meinen Respekt.
*P.S.: "Dein(e) Meinung/Boykott interesiert keinen mimimi" könnt ihr euch sparen'*
HardBeat schrieb am
1 und 2 waren geniale Spiele. Vor allem der 3D Effekt ist erste Sahne, mit dem Kauf von Teil 3 warte ich aber noch etwas da ich spiele gerne komplett Spiele, es sei denn der EA Key fällt vor Release unter 10 Euro, dann schlage ich schon vor Release zu :)
Von der Trine Reihe kann sich übrigens Nintendo mal ne Menge abschauen für ihre zukünftigen 2D Plattformer mit Mario und Donkey....
schrieb am

Facebook

Google+