The Memory of Eldurim: Ernüchternde Spielszenen aufgetaucht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: LiminalGames
Publisher: LiminalGames
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Memory of Eldurim: Ernüchternde Spielszenen aufgetaucht

Konnte der erste Trailer von der GDC 2015 von The Memory of Eldurim noch durch eine opulente Grafikvorstellung die Hoffnung erwecken, dass man (wie die Entwickler verlauten ließen) eine Mischung zwischen Skyrim und Dark Souls anbieten wolle, so wird im folgenden Spielszenen-Trailer deutlich, dass bezüglich der Kampfszenen trotz des Wegrollens und dem Anvisieren des Gegners überhaupt kein Souls-Feeling aufkommen mag:

Letztes aktuelles Video: Spielszenen-Trailer


Kommentare

Solon25 schrieb am
Die "Ausweichrolle" erinnert mehr an einen Hechtsprung. Hab es auf der Wunschliste, werde aber nun mal genauer gucken und nachlesen.
Vinterblot schrieb am
Erinnert mich irgendwie an die frühen 2000er. Natürlich technisch weiter, aber trotzdem wirkt das ganze irgendwie hölzern, das UI improvisiert, dazu die plötzlich einploppenden Schriften...
Zu jener Zeit war die ganze Industrie ja weit weniger professionalisiert und es gab auch weit weniger Standards bei Layout und Steuerung (Das merkt man schon wenn man heute mal einen TItel von ~2006 einwirft). Damals hatten 3D Titel einen Flair, den ich rückwirkend als "Amateurhaft" beschreiben würde - man hat viel experimentiert und vieles war im Vergleich zu heute auch einfach höllisch unkomfortabel und immersionszerstörend. Und genau so sieht das aus: Als hätte man ein Gothic, ein Ultima 9 oder eines der frühen 3D-MMORPGs auf eine etwas aktuellere Engine konvertiert.
schrieb am

Facebook

Google+