Halcyon 6: Starbase Commander: Weltraum-Strategie in Pixeloptik bei Steam Early Access - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Publisher: -
Release:
09.09.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Halcyon 6: Starbase Commander - Weltraum-Strategie in Pixeloptik bei Steam Early Access gestartet

Halcyon 6: Starbase Commander (Strategie) von
Halcyon 6: Starbase Commander (Strategie) von - Bildquelle: Massive Damage, Inc.
Aktualisierung vom 21. April 2016, 19:35 Uhr:

Die Early-Access-Version von Halcyon 6: Starbase Commander ist mittlerweile bei Steam für 14,99 Euro (Rabatt: 13,49 Euro) erhältlich. Die Vorab-Version des Weltraum-Strategiespiels umfasst den ersten Akt und die zentralen Spielmechaniken. Die Story-Quests aus den beiden folgenden Akten, eine weitere Alien-Rasse, das Diplomatie-System etc. sollen im späteren Verlauf hinzugefügt werden.

Ursprüngliche Meldung vom 17. April 2016, 15:43 Uhr:

In der nächsten Woche wird Halcyon 6: Starbase Commander als Early-Access-Titel bei Steam an den Start gehen. Stichtag ist der 21. April 2016. Das via Kickstarter finanzierte und von Square Enix The Collective unterstützte Projekt wird zunächst den ersten Akt und die zentralen Spielmechaniken umfassen. Die Story-Quests aus den beiden folgenden Akten, eine weitere Alien-Rasse und das Diplomatie-System sollen im späteren Verlauf hinzugefügt werden. Gleiches gilt für neue Waffen, Raumschiffe, Technologien, Hintergrundgeschichten, Begegnungen etc. Bis zum Ende des Jahres soll die Entwicklung abgeschlossen sein.

Halcyon 6: Starbase Commander ist ein Aufbau-Strategiespiel in Pixeloptik, in dem man die Kontrolle über eine mysteriöse Raumstation übernimmt, die am Rande des Universums gefunden wurde. Die Station ist offenbar die einzige Chance der Menschheit, um den Krieg gegen eine übermächtige Alien-Rasse zu gewinnen. In dem 4X-Strategietitel baut man die Raumstation mit diversen Einrichtungen wieder auf, entwickelt Technologien, erforscht Sonnensysteme, sammelt Ressourcen, baut Raumschiffe und schlägt taktische Schlachten - sowohl im Weltraum als auch auf der Oberfläche von Planeten. Zusätzlich darf die Crew im Verlauf der Kampagne mit Fähigkeiten und Co. weiterentwickelt werden. Darüber hinaus sind diverse Story-Events vorgesehen. Die Entwickler aus Montreal nennen Star Control, FTL, Master of Orion, Civilization und X-COM als ihre Inspirationsquellen.

Letztes aktuelles Video: Early Access Trailer


Screenshot - Halcyon 6: Starbase Commander (PC)

Screenshot - Halcyon 6: Starbase Commander (PC)

Screenshot - Halcyon 6: Starbase Commander (PC)

Screenshot - Halcyon 6: Starbase Commander (PC)

Screenshot - Halcyon 6: Starbase Commander (PC)

Screenshot - Halcyon 6: Starbase Commander (PC)

Screenshot - Halcyon 6: Starbase Commander (PC)

Screenshot - Halcyon 6: Starbase Commander (PC)

Screenshot - Halcyon 6: Starbase Commander (PC)

Screenshot - Halcyon 6: Starbase Commander (PC)

Screenshot - Halcyon 6: Starbase Commander (PC)


Quelle: Massive Damage

Kommentare

Liesel Weppen schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Naja, in meinem Beobachtungsraum sehen ich halt keine signifikante Häufung.
Kann aber sehr gut sein, dass wir halt andere Dinge betrachten und uns deshalb mal dies, mal das mehr auffällt.

Klar, das ist natürlich subjektiv. Ich bin halt in letzter Zeit auf sehr viele Weltraum-4X aufmerksam geworden. Ein paar kommen demnächst erst raus, ein paar sind noch relativ neu.
Sir Richfield hat geschrieben:Das müsste ich mit einer Frage beantworten: "Es gibt auch welche nicht im Weltraum?"

Ähm, ja, z.b. der Urvater überhaupt: Civilization und Colonization. Oder Endless Legend, Age of Wonders. Die Anno-Reihe ist auch 4x.
Beyond Earth und Alpha Centauri, spielt zwar in einem Scifi-Setting, aber nicht im Weltraum. Zur Zeit spiele ich mal wieder Rimworld (auch Scifi, aber eben nicht im Weltraum), das nimmt auch schon starke 4X-Züge an.
Sir Richfield hat geschrieben:Das sollte dann auch keine Überredung darstellen, dass du dir das trotzdem mal ansehen sollst.
Ich kann deine Ablehnung nachvollziehen.

Habe ich auch nicht so verstanden.
Sir Richfield hat geschrieben: Ich persönlich habe lieber Pixellook als dahingerotzten LowPoly Kram und lasse mir noch nicht von Grafik ins Spieldesign quatschen, ABER wenn du einfach keinen Bock mehr auf diese Art des Designs hast, dann ist das halt so.

Richtig, ich stelle auch Gameplay über Grafik. Das heisst aber nicht, dass ich die Grafik bei meiner Bewertung ignoriere. Die tollste Grafik bringt nichts, wenn das Gameplay kacke ist. Ich verlange nicht mal anspruchsvolle Grafik, die kann durchaus schlicht sein. Aber der Pixellook hängt mir halt mittlerweile zum Hals raus, vorallem weil in letzter Zeit einige Spiele rausgekommen sind, die mich durchaus...
Sir Richfield schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben:1.) Es gibt zur Zeit auffällig viele neue 4X-Weltraumspiele, da ist auch keine absolute Wertung dabei, es sind halt in letzter Zeit mMn nur auffällig viele.

Naja, in meinem Beobachtungsraum sehen ich halt keine signifikante Häufung.
Kann aber sehr gut sein, dass wir halt andere Dinge betrachten und uns deshalb mal dies, mal das mehr auffällt.
2.) Der Pixellook hängt mir langsam zum Hals raus, das hat nichts mit dem Genre zu tun!

Ja, das habe ich schon so verstanden, auch wenn du förmlich was anderes getippt hast...
4X kann sein, sind die aber auch alle "Weltraum"?

Das müsste ich mit einer Frage beantworten: "Es gibt auch welche nicht im Weltraum?"
Sir Richfield hat geschrieben:Von den Screenshots her sieht Halcyon 6 aber schon mal ein bisschen anders aus als die üblichen "Schieb Flotten über die Sternenkarte und sieh zu, wie ganze Verbände aufgerieben werden" Vertreter aus dem Genre.
Und damit meine ich nicht den Grafikstil!

Aber ich meinte den Grafikstil. Pixelgrafik = kauf ICH nicht (mehr).

Ja, wollte damit explizit darauf hinweisen, dass das GAMEPLAY ein wenig anders aussieht als das fast aller anderen 4X, die sich so gesehen habe.
Das sollte dann auch keine Überredung darstellen, dass du dir das trotzdem mal ansehen sollst.
Ich kann deine Ablehnung nachvollziehen. Ich persönlich habe lieber Pixellook als dahingerotzten LowPoly Kram und lasse mir noch nicht von Grafik ins Spieldesign quatschen (Weshalb sich weder Forced:Showdown noch dieses andere Spiel ähnlicher Bauart, das ich schon wieder vergessen habe, lange hielten), ABER wenn du einfach...
Liesel Weppen schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Mal abgesehen davon, dass wir zwei eine gewaltig unterschiedliche Auffassung von "ekelhaft" haben, du hättest also Pech, wenn die Grafik durchgehend aus 3D Modellen, bzw. hochauflösenden Renderings bestehen würde, weil du dich dann damit beschäftigen müsstest, was dir stinken würde, weil es zufällig mal mehr als vier Spiele aus einem Genre "gleichzeitig" zu geben scheint? :Häschen:

Ich glaube du hast mich missverstanden. Das sind zwei völlig voneinander unabhängige Aussagen von mir:
1.) Es gibt zur Zeit auffällig viele neue 4X-Weltraumspiele, da ist auch keine absolute Wertung dabei, es sind halt in letzter Zeit mMn nur auffällig viele.
2.) Der Pixellook hängt mir langsam zum Hals raus, das hat nichts mit dem Genre zu tun!
Sir Richfield hat geschrieben:Seit Jahren scheint es doch einen konstanten "Strom" aus 4X Spielen aus dem Indie Bereich zu geben.

4X kann sein, sind die aber auch alle "Weltraum"?
Sir Richfield hat geschrieben:Von den Screenshots her sieht Halcyon 6 aber schon mal ein bisschen anders aus als die üblichen "Schieb Flotten über die Sternenkarte und sieh zu, wie ganze Verbände aufgerieben werden" Vertreter aus dem Genre.
Und damit meine ich nicht den Grafikstil!

Aber ich meinte den Grafikstil. Pixelgrafik = kauf ICH nicht (mehr).
Sir Richfield schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben:Kommt da jetzt eine ganze Schwemme an Weltraum-4X?
Aber zum Glück ist das Spiel für mich schon alleine wegen des ekelhaften Retropixellooks sofort wieder uninteressant geworden.

Mal abgesehen davon, dass wir zwei eine gewaltig unterschiedliche Auffassung von "ekelhaft" haben, du hättest also Pech, wenn die Grafik durchgehend aus 3D Modellen, bzw. hochauflösenden Renderings bestehen würde, weil du dich dann damit beschäftigen müsstest, was dir stinken würde, weil es zufällig mal mehr als vier Spiele aus einem Genre "gleichzeitig" zu geben scheint? :Häschen:
Und wieso "kommt da eine Schwemme"?
Seit Jahren scheint es doch einen konstanten "Strom" aus 4X Spielen aus dem Indie Bereich zu geben.
Von den Screenshots her sieht Halcyon 6 aber schon mal ein bisschen anders aus als die üblichen "Schieb Flotten über die Sternenkarte und sieh zu, wie ganze Verbände aufgerieben werden" Vertreter aus dem Genre.
Und damit meine ich nicht den Grafikstil!
Liesel Weppen schrieb am
Kommt da jetzt eine ganze Schwemme an Weltraum-4X?
Aber zum Glück ist das Spiel für mich schon alleine wegen des ekelhaften Retropixellooks sofort wieder uninteressant geworden.
schrieb am

Facebook

Google+