Tokyo Dark: Düsteres Anime-Abenteuer rund um die geistige Gesundheit der Hauptdarstellerin - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Adventure
Entwickler: Cherrymochi
Publisher: Square Enix Collective
Release:
07.09.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tokyo Dark: Düsteres Anime-Abenteuer rund um die geistige Gesundheit der Hauptdarstellerin

Tokyo Dark (Adventure) von Square Enix Collective
Tokyo Dark (Adventure) von Square Enix Collective - Bildquelle: Square Enix Collective
Das Anime-Point-&-Click-Adventure Tokyo Dark von Cherrymochi (aus Tokio) und Square Enix Collective wird am 7. September 2017 für PC via Steam erscheinen. Die Spieler schlüpfen in die Rolle der Detektivin Ayami Ito, die ihren vermissten Partner sucht. Sie folgt Spuren, sammelt Hinweise und trifft Entscheidungen, die ihr Verhältnis zur Stadt und zu den Bewohnern verändert.

"Itos Geschichte ist absichtlich zwiespältig", sagt Maho Williams, Produzentin bei Cherrymochi. "Wir möchten, dass Spieler sich in Tokyo Dark stets fragen, ob sie einen Schritt von der Lösung entfernt sind, oder vom Wahnsinn. Decken sie langsam die lebendigen und verborgenen Schatten der Stadt auf, oder bilden sie sich alles nur ein?"

Tokyo Dark wurde (laut Cherrymochi) von Shenmue über Heavy Rain bis zu Clocktower und The Blackwell Legacy inspiriert. Dialogoptionen steuern die Geschichte in unterschiedliche Richtungen, verändern Itos Interaktionen mit wichtigen Charakteren und beeinflussen das Ende des Spiels. Rätsel lassen sich ebenfalls auf verschiedene Arten lösen. Das Projekt wurde via Kickstarter finanziert. 40.000 Kanadische Dollar waren das Ziel. Mehr als 225.000 Kanadische Dollar kamen zusammen.

"Tokyo Dark geht über das hinaus, was die meisten Animationsabenteuer versuchen, denn Itos geistige Gesundheit selbst wird in Frage gestellt, während sie tiefer in die Geschichte der Stadt eintaucht", sagt Phil Elliott, Director of Community & Indie Development bei Square Enix London. "Ich denke, es besteht eine richtige Nachfrage nach neuen Ideen in Horrorspielen und Cherrymochi erzählt eindeutig eine düstere Geschichte, aber auf eine frische und ansprechende Weise. Wir sind sehr stolz, dass das Team uns als Partner für die Veröffentlichung gewählt hat, und wir wissen bereits, dass Spieler aus aller Welt sehnsüchtig darauf warten, die vielschichtigen Geheimnisse des Spiels aufzudecken ..."

Letztes aktuelles Video: Termin-Trailer


Screenshot - Tokyo Dark (PC)

Screenshot - Tokyo Dark (PC)

Screenshot - Tokyo Dark (PC)

Screenshot - Tokyo Dark (PC)

Screenshot - Tokyo Dark (PC)

Screenshot - Tokyo Dark (PC)


Quelle: Square Enix Collective

Kommentare

Pioneer82 schrieb am
Klingt äusserst interessant.
Lebensmittelspekulant schrieb am
Im Artikel wird es als Punkt und Klick Abenteuer beschrieben. Man sieht im Trailer und auf den Screenshots auch einige typische Aktivitäten. Hat definitiv mein Interesse geweckt.
MrLetiso schrieb am
Sieht erstmal interessant aus. Ich hoffe, es wird nicht zu sehr "Visual Novel".
schrieb am