DiRT Rally: Early-Access-Update: "Pikes Peak" soll schwieriger ausfallen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rennspiel
Entwickler: Codemasters Racing
Publisher: Codemasters
Release:
11.07.2016
07.12.2015
05.04.2016
Q1 2017
11.07.2016
05.04.2016
Test: DiRT Rally
88
Test: DiRT Rally
87
Test: DiRT Rally
86
Test: DiRT Rally
88
Test: DiRT Rally
88
Test: DiRT Rally
85
Jetzt kaufen ab 27,49€ bei

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

DiRT Rally
Ab 35.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DiRT Rally - Update "Pikes Peak" soll deutlich schwieriger ausfallen

DiRT Rally (Rennspiel) von Codemasters
DiRT Rally (Rennspiel) von Codemasters - Bildquelle: Codemasters
Später in diesem Monat soll das Early-Access-Update rund um "Pikes Peak" für DiRT Rally erscheinen. Im Gegensatz zu den bisherigen Umgebungen soll die Bergstrecke in den Rocky Mountains (nahe Colorado Springs) deutlich schwieriger ausfallen, denn einerseits gibt es keinen Beifahrer (Copilot) und andererseits beeinflusst die Höhe auch den Motor sowie die Aerodynamik des Fahrzeugs - schon zwischen den Strecken in Wales und Griechenland soll man den Einfluss der Höhe auf das Fahrzeug bemerken können. Laut Codemasters wird man die Strecke auf die "altmodische" Art und Weise lernen müssen. Die typischen Hillclimb-Fahrzeuge sollen in dem Zusammenhang auch extreme Flügeleinstellungsmöglichkeiten bieten. Details zu den Hillclimb-Online-Events und den Hillclimb-Season-Modus wollen die Entwickler in den kommenden Tagen verraten. Den Update-Fahrplan könnt ihr euch hier ansehen. In unserer Vorschau konnte DiRT Rally jedenfalls überzeugen.

Screenshot - DiRT Rally (PC)

Screenshot - DiRT Rally (PC)

Screenshot - DiRT Rally (PC)

Screenshot - DiRT Rally (PC)


Letztes aktuelles Video: Early-Access-Trailer


Quelle: Codemasters
DiRT Rally
ab 27,49€ bei

Kommentare

Blackvoodoo29 schrieb am
Setschmo hat geschrieben:heute ist es soweit! Pikes Peak wird released. Lade gerade einen 5.1 GB Patch/Update runter :Hüpf:
Schon runtergeladen. Nur fahren kann ich es nicht. Nicht genug Geld um ein Auto zu kaufen. :(
Setschmo schrieb am
heute ist es soweit! Pikes Peak wird released. Lade gerade einen 5.1 GB Patch/Update runter :Hüpf:
Blackvoodoo29 schrieb am
ronny_83 hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:
Blackvoodoo29 hat geschrieben:Platz eins ist mit dem Lancia Fulvia dem 60er Jahre Auto in Monte Carlo kein Problem. Getriebe etwas kürzer und einfach sauber fahren.
Aber in Wales und Griechenland bin ich auch froh wenn ich 2. oder 3. werde. Also noch schwerer darf es nicht werden.
Also zu schwer fände ich es erst dann, wenn 1. unmöglich ist. 1. zu werden sollte nur dann möglich sein, wenn man wirklich nahezu perfekt gefahren ist. Ansonsten hat man nämlich schnell das Problem bei solchen Rennspielen, dass man nach ein paar Tagen/Wochen Übung ständig nur noch 1. wird und dann wird es schnell langweilig. Zu Gewinnen muss eine Herausforderung bleiben.
Das finde ich bei MX GP ein wenig schade. Obwohl Physik auf Pro und KI auf realistisch, fahr ich samt Training und Quali allen um Längen davon. Ich finde das Motocross-Spiel klasse, aber die KI ist leider wenig herausfordernd. Ich bin gespannt, wie es bei Dirt Rally ist. Genre-übergreifend ist mein Fahrtalent nämlich ausgesprochen hoch und die KI generell mit mir schnell überfordert.
Schön für dich das du so schnell bist, aber ich und viele andere sind es nicht. Super wäre es halt wenn die KI sich den Eigenen Fähigkeiten anpassen würde.
Das gab es damals bei Nascar Racing 2003 (müsste hinkommen, der Teil nach Nascar Racing 4) und hat erst jetzt wieder RRRE in den DTM und ADAC Mods.
Trimipramin schrieb am
Vielen Dank, dann kommt es auf die Wunschliste und wird wohl alsbald gekauft. :)
ziegenbock schrieb am
ColdFever hat geschrieben:Die Stärke der KI Gegner ändert sich nicht, aber die Rallyes werden immer anspruchsvoller. Bis Du irgendwann auf demjenigen Level landest, welches Deinem Können entspricht. Bei mir ist das Level 3, für mehr fehlt mir einfach die Zeit. Und wenn ich mal eine Woche pausiere, fliege ich wieder nach Level 2 zurück, weil einfach die tägliche Fahrpraxis fehlt. Ich bin sicher, dass die echten Cracks das Spiel täglich spielen, denn die Bestzeiten in den öffentlichen Wettbewerben sind krass.
Das kann ich nicht bestätigen. ich bin heute in die Professional-Liga aufgestiegen ohne einen einzigen Etappensieg. Und jetzt fahre ich 3 Etappen und habe einmal nur 3 Sekunden Rückstand und hole den ersten Etappensieg. Von anspruchsvoller merke ich nichts, die Meisterschaft wird nur länger (sind jetzt 8 Etappen).
schrieb am

Facebook

Google+