ARK: Survival Evolved: Mehr als eine Million Verkäufe; Mod-Tools und Steam-Workshop-Unterstützung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Studio Wildcard
Publisher: Studio Wildcard
Release:
Q1 2017
Q1 2017
Q1 2017
Q1 2017
Q1 2017
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen ARK: Survival Evolved Server von 4Netplayers. Die ARK-Server werden sofort freigeschaltet und du kannst in die Schlacht. Alle Besteller erhalten einen Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

ARK: Survival Evolved - Mehr als eine Million Verkäufe, Mod-Tools und Steam-Workshop-Unterstützung

ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard
ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard - Bildquelle: Studio Wildcard
Anfang Juni erschien ARK: Survival Evolved als Early-Access-Titel bei Steam und seitdem verkaufte sich das Survival-Spiel mit (zähmbaren) Dinosauriern mehr als eine Mio. Mal. Passend zu diesem Meilenstein haben die Entwickler (Studio Wildcard) in Zusammenarbeit mit Epic Games eine vereinfachte Version des "Unreal Engine 4 Editors" veröffentlicht. Somit können interessierte Spieler eigene Karten und Modifikationen erstellen und diese (anderen Spielern) via Steam Workshop zugänglich machen. Ein Mod-Tutorial steht bereit und ein Unterforum bei Epic Games wurde ebenfalls eröffnet.

Letztes aktuelles Video: Ankündigung


Quelle: Epic Games, Wildcard

Kommentare

Liesel Weppen schrieb am
Batistuta hat geschrieben:Warner Brothers hätte Batman: Arkham Knight zum selben Preis einfach als Early Access Titel anbieten sollen, dann hätten es alle trotz der beschissenen Performance abgefeiert, weil "ist ja nur Early Access, ist ja normal dass das kacke läuft" :ugly:

Is soweit richtig, nur das das EA-Spiel dann auch keine 50-60? gekostet hätte und das Spiel nicht als "fertig" sondern als "in Entwicklung" verkauft worden wäre, also vorallem, dass Nachbesserung/Weiterentwicklung/Problembehebung vorab selbstverständlich gewesen wäre und es implizit eingeräumt worden wäre, dass es Probleme geben kann!
Es wird hier am laufenden Band bewiesen, dass ein Großteil der Käufer EA schlicht und einfach nicht verstanden hat. Aber drüber meckern müssen natürlich alle.
EA beisst sich allerdings mit dieser unsäglichen DLC-Polititk und gleich mal einen Seasonpass andrehen wollen. Also einen EA-Titel, der trotz EA schon ankündig, dass in den nächsten Wochen noch zig DLCs kommen, den würde ich mir niemals kaufen. Das würde ich nichtmal als Bauernfängerei bezeichnen, sondern eher als... öhm... wie nenn ich das jetzt... "Jeden Tag steht ein Vollidiot auf, man muss ihn nur finden". Was besseres fällt mir grad nicht ein, aber das triffts ziemlich gut.
Nun gut, die hätten EA auch für 60? anbieten können, aber wer das dann kauft ist wirklich selbst schuld. Der sollte eigentlich noch 100? Strafe zahlen, wenn er dann auch noch so dreist ist, noch zu meckern.
Batistuta schrieb am
Warner Brothers hätte Batman: Arkham Knight zum selben Preis einfach als Early Access Titel anbieten sollen, dann hätten es alle trotz der beschissenen Performance abgefeiert, weil "ist ja nur Early Access, ist ja normal dass das kacke läuft" :ugly:
cHL schrieb am
ich hab auch schon schlechte erfahrungen mit early acces gemacht.
genauso wie mit frauen, alkohol und anderen rauschmitteln.
abstinent bin ich trotzdem nicht. nur gscheiter und entsprechend umsichtiger.
zu ark:
sieht schon gut aus. aber ich hab bis jetzt erst 1,2 stunden rein geschaut. lokal ist es leider kaum spielbar. man ist eigentlich gezwungen auf einem externen server zu spielen.
Liesel Weppen schrieb am
WulleBulle hat geschrieben:Mit einigen durchweg negativen Erfahrungen (sicher gibt es auch positive Beispiele dafür) mit Early Access, ist das Einzige, was ich dazu sagen kann, dass es sich nicht lohnt, Geld dafür auszugeben.

Ich hab noch keine schlechten Erfahrungen mit EA gemacht. Aber ich kauf halt auch nicht jeden Scheiß, vorallem nicht bei EA. Und jetzt?
WulleBulle hat geschrieben:Aus meiner Sicht gibt es einen absolut negativen Trend der Early-Access Anbieter, die Kluft zwischen dem Produkt-Trailer und der tatsächlichen Version der Software immer größer werden zu lassen.

Spätestens da, wird klar, dass du EA nicht verstanden hast. Du vergleichst einen Trailer, der zeigt, was mal daraus werden soll, mit dem aktuellen Zustand des Spiels auf dem Weg dahin?
Das Spiel ist GENAU DESWEGEN Early Access, weil es eben noch nicht so weit ist. Aus diesem Blickwinkel ist dann auch verständlich, dass man die Rezensionen dazu nicht versteht, man geht von einem falschen Standpunkt aus.
Es sind genau die Leute, die es nicht kapiert haben und dann immer meckern, und genau die meckern dann auch nachher noch, weil die fertige Version dann auch noch dummdreist teurer ist als es die EA war.
Wieviel EA-Spiele hast du denn so, die jetzt nichtmehr EA sind, sondern mittlerweile fertig?
maho76 schrieb am
Ich finde diese Early Access Entwicklung allgemein sehr negativ fürs Gaming. Diese Version von Ark ist meilenweit von dem Trailer weg den man zuerst gezeigt hat. Klar, vielleicht wird das Spiel eines Tages tatsächlich so werden, aber dann ist der Reiz und die Überraschung dieser neuen Spielwelt schon lange ein alter Hut.

dann lass doch einfach die griffel weg und warte auf das finale spiel. :roll:
Sehe ich genauso, ich hab mich dazu entschieden generell einen Bogen um EAcc zu machen

siehste?! ^^
nix mit negativ fürs gaming ausser die proorder/day1-konsumschafe spielen mit.... oh wait!^^ einfach mal ein bisschen Selbstkontrolle tut manchmal ganz gut, dann erledigt sich vieles von selbst. ;)
diese Programme sind für entwicklungsinteressierte die am Prozess teilhaben/reinschauen wollen und nicht für zocker an sich. wenn du nix mit spieleentwicklung am hut hast sondern nur zocken willst dann warte auf den finalrelease, ganz einfach.
schrieb am

Facebook

Google+