FIFA 16: Demo für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3 steht bereit; PC-Umsetzung folgt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
24.09.2015
24.09.2015
24.09.2015
24.09.2015
24.09.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 16
80
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 16
80
Test: FIFA 16
80
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 38% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

FIFA 16
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA 16 - Demo für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3 steht bereit; PC-Umsetzung folgt

FIFA 16 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 16 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Die spielbare Demo von FIFA 16 für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3 steht zum Download bereit. Die PC-Version der Anspielfassung soll später via Origin folgen. Die Demo umfasst zehn Clubs sowie zwei Frauen-Nationalmannschaften (können ausschließlich gegen andere Frauen-Nationalmannschaften antreten): FC Barcelona, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, Chelsea FC, Inter Milan, Manchester City, Paris Saint-Germain, Real Madrid C.F., River Plate, Seattle Sounders sowie die Frauen-Nationalmannschaften von Deutschland und den USA. Gespielt werden kann im Borussia-Park, im CenturyLink Field und im Estadio Santiago Bernabéu.

Das Fußballspiel kann somit mehr als zwei Wochen vor dem Verkaufsstart am 24. September ausprobiert werden. Via EA Access auf Xbox One darf FIFA 16 als Trial-Version ab dem 17. September zehn Stunden lang angespielt werden. Spieloptionen der Demo:
  • Anstoß: Hier geht es ohne Umwege direkt auf den Platz. Zehn Top-Clubs, darunter Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach aus der Bundesliga, sowie die beiden Frauen-Nationalmannschaften Deutschlands und der USA stehen zur Auswahl.
  • FIFA Ultimate Team DRAFT: Eine gänzlich neue Art FIFA Ultimate Team zu spielen - FUT Draft. Entscheidungen müssen gründlich abgewogen werden, um ein Team zu formieren und dieses in einem Offline-Match auf das Spielfeld zu führen.
  • FIFA Trainer: Jeder kann sich in FIFA 16 auf ein höheres Niveau steigern. Der FIFA Trainer ist ein kontextsensitives Trainingssystem, das dem Spieler im Anstoß- oder FUT Draft-Modus abhängig von der Situation wertvolle Tipps gibt. 
  • Neue Trainingsspiele: Während der Ladezeiten können sechs neue Trainingsspiele genutzt werden.
  • Bundesliga Authentizität: Original Bundesliga TV-Overlay-Grafiken auf Xbox One, PlayStation 4 und PC, wenn Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach im BORUSSIA-PARK antritt.


Letztes aktuelles Video: Neue Spielerwerte


Quelle: EA Sports
FIFA 16
ab 9,99€ bei

Kommentare

Silver schrieb am
Habe die Demo jetzt auch gespielt und finde sie auch ziemlich gelungen. Am besten gefällt mir eigentlich, dass die Verteidigung nicht mehr so beschissen ist. Das die Spieler dann auch mal die Räume zu stellen wenn man mal mit einem Spieler aus der Kette rausgeht... Kannte Fifa 15 zwar nur von Freunden, aber dadurch habe ich eigentlich so gut wie immer verloren. Natürlich auch weil ich weniger Übung hatte.
Aber ich denke es ich werde es mir kaufen. Wird dann mein erstes Fifa seit 11, denke mal da sind es sogar krasse Neuerungen für mich :D :D
okapi schrieb am
Ich muss auch sagen, dass nach ca. einer Woche PES-Demo die FIFA-Demo direkt wieder die altbekannten Stärken und Schwächen offenbart.
Ich fürchte dieses Jahr wird es die schwerste Entscheidung zwischen den Konkurrenten seit langem.
Wobei wohl leider wieder die Lizenzen von FIFA das Zünglein an der Waage sein werden...
PES kommt dann bei einem guten Deal um Weihnachten dazu :-)
hydro-skunk_420 schrieb am
Die Demo begeistert mich immer mehr. Ähnlich wie greenelve ist mein letzter Stand Fifa 14, da ich das 15er eher als Rückschritt empfand und somit nicht gekauft habe. Doch Fifa 16... meine Fresse, es ist spielerisch wirklich allererste Sahne. Es wurde echt an allen Ecken und Kanten verbessert, Hut ab! Hätte ich nie gedacht.
SWey90 schrieb am
Sn@keEater hat geschrieben:Es ist Fußball. Ich glaube FIFA und PES sind mittlerweile soweit vorran geschritten das man keine großen Sprünge oder ein ca 100% neues Spielgefühl nicht mehr erwarten darf.
Ich glaube nicht mal wenn 2K ein Fußball Spielen machen, das dies FIFA&PES völlig auf dne Kopf stellen würde.
Mir gefällt die Demo vin FIFA 16. Besser als FIFA 15 alle male.
Oh, oh, oh.
1) Man schaue sich die Wiederholungen an, wenn man es denn nicht direkt am Controller spürt: Wie steif, hölzern und unnatürlich Bewegungen aussehen. Außer den absoluten Top-Spielern sehen auch Gesichter und Körperhaltungen nicht individuell, sondern generisch aus. Da liegen noch Universen an Potenzial brach. Einerseits liegt es an der (noch unzureichenden) Technik, andererseits aber auch klar an der Stagnation der Sportserien
2) Gerade in Fifa werden Grundordnungen sehr starr interpretiert. Es gibt keine verschiedenen Ansätze von Pressing (noch nicht mal das simple Anlaufen kann taktisch eingestellt werden), keine speziellen Spielerrollen, keine Bewegungsmuster im Angriff, keine einzustellenden Standardsituationen & Spielzüge, keine Formen von Vierer- oder Dreierketten usw. Taktisch geht im Grunde gar nichts. Total simpel
2a) Man kann es auf der taktischen Ebene so runterbrechen, dass Fifa 30 Jahre hinterhinkt, wo es hieß: "Ihr spielt 4-4-2, geht raus und gewinnt!"
3) Man kein Spiel auf 90 (noch nicht mal über 20 [!], wenn ich nicht irre) Minuten stellen und somit nicht richtig simulieren
3a) Daher entstehen auch bisweilen krude Passquoten von über 90 % bei schwachen Teams, wenn man auf "Weltklasse" zockt
3a) Hierdurch sind generell Statistiken verzerrt, wodurch das Spiel (noch) steril(er) wirkt, wenn es z.B. viel zu wenige Fouls, Karten und Elfmeter gibt. Die "Simulation" ist im Grunde für ca. zweimal 5 Minuten-Halbzeiten konzipiert
Das würde mir spontan zum Spiel "auf dem Platz"...
greenelve schrieb am
Gefällt. 15 hat mir nicht so recht gefallen, fand 14 besser, aber mit 16 kommt richtig Laune auf.
schrieb am

Facebook

Google+