Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske: Gerücht: Ankündigung versehentlich vorweggenommen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Arkane Studios
Release:
11.11.2016
11.11.2016
11.11.2016
Test: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
86

“Dishonored 2 ist ein Genuss für Schleicher. Die Arkane Studios entführen in eine malerische Steampunkwelt, in der man sich mit subtiler Raffinesse oder brachialer Gewalt austoben kann - technisch ärgern die Performance-Probleme am PC.”

Test: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
88

“Dishonored 2 ist ein Genuss für Schleicher. Die Arkane Studios entführen in eine malerische Steampunkwelt, in der man sich mit subtiler Raffinesse oder brachialer Gewalt austoben kann - was zu spürbaren Konsequenzen sowie einem anderen Ende führt.”

Test: Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
88

“Dishonored 2 ist ein Genuss für Schleicher. Die Arkane Studios entführen in eine malerische Steampunkwelt, in der man sich mit subtiler Raffinesse oder brachialer Gewalt austoben kann - was zu spürbaren Konsequenzen sowie einem anderen Ende führt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dishonored 2: Ankündigung versehentlich vorweggenommen

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (Action) von Bethesda Softworks
Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske (Action) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Bethesda hat gestern Abend seinen Live-Stream zur E3-Präsentation bei Twitch getestet und dabei war versehentlich (oder absichtlich) ein Mikrophon angeschaltet. Zu hören war, wie Raph Colantonio (Creative Director) und Harvey Smith (Co-creative Director) von den Arkane Studios über die Pressekonferenz sprachen und die Ankündigung eines neuen Dishonored-Spiels andeuteten. Einige zufällige Twitch-Zuschauer schnappten das Ereignis auf, teilten die Details via Twitter und Bethesda kommentierte den Vorgang nur mit "derp". Das Unternehmen gab jedenfalls bekannt, dass sie einen erfolgreichen Testlauf durchgeführt hätten und man sich auf Überraschungen gefasst machen dürfe. Aufzeichnungen dieses Vorfalls (z.B. bei YouTube) werden von Bethesda jedenfalls mit Copyright-Ansprüchen ziemlich zügig wieder entfernt.




Die besagte E3-Präsentation wird in der Nacht von Sonntag auf Montag um 4 Uhr übertragen. Neben dem möglichen Dishonored-Nachfolger werden Fallout 4 und Doom zu sehen sein.

Quelle: Hardcoregamer, Dualshockers, Kotaku

Kommentare

Kajetan schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Was macht euch so sicher, dass er am PC spielt?

WENN er am PC spielen würde, wäre das ein einfacher Weg in ein Spiel reinzuschauen, bei dem man sich nicht sicher ist, ob es was für einen ist.
adventureFAN schrieb am
Wird doch in fast allen Fällen so gemacht?
Ne PC-Version wirds ja auch mit Sicherheit geben.
CryTharsis schrieb am
Was macht euch so sicher, dass er am PC spielt?
Kajetan schrieb am
Cayman1092 hat geschrieben:Ich hoffe mal, dann wird der erste Teil noch ein bisschen billiger. Ich hätte da schon Bock drauf, aber bin mir echt unsicher, ob mir das Spiel letztendlich wirklich gefällt. Wenn's doch nicht sooo gut ist, kann ich's bei geringerem Preis besser verschmerzen.

Steam Refund! Kaufen, anspielen, bei Nichtgefallen zurückgeben.
Balmung schrieb am
Gibts doch aktuell schon für unter 10 Euro oder ~15 Euro GotY auf Steam. ^^
Muss mir das Spiel auch mal holen, wenn es vom Setting so ist wie man es im zweiten Teil gesehen hat, muss ich das mal noch nachholen, mag solche Settings.
schrieb am

Facebook

Google+