Battlezone 98 Redux: Remake des 3D-Strategiespiels veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Big Boat Entertainment
Publisher: Rebellion
Release:
18.04.2016
Test: Battlezone 98 Redux
78

“Trotz Schwächen bei Steuerung und im Missionsdesign fesselnde, nahezu einzigartige Echtzeittaktik.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlezone 98 Redux: Remake des 3D-Strategiespiels veröffentlicht

Battlezone 98 Redux (Strategie) von Rebellion
Battlezone 98 Redux (Strategie) von Rebellion - Bildquelle: Rebellion
Rebellion hat das Remake von Battlezone mit dem Titel "Battlezone 98 Redux" für PC veröffentlicht. Das Spiel wird für 19,99 Euro bei Steam angeboten (bis zum 25. April für 15,99 Euro). Battlezone vermischte Echtzeit-Strategie und Shooter-Elemente, da man seine Basis sowohl aus der Vogelperspektive als auch aus der Egoperspektive bauen bzw. verwalten konnte. Auch diverse Fahrzeuge konnten entweder direkt oder indirekt gesteuert werden. Entwickelt wurde das Remake von Big Boat Interactive. Versprochen werden überarbeitete Grafik, zwei Kampagnen, Online-Multiplayer, ein Karten-Editor und Mod-Unterstützung via Steam Workshop. Außerdem verriet Jason Kingsley (Rebellion CEO & Co-founder), dass sie noch weitere "Redux-Spiele" entwickeln würden.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Screenshot - Battlezone 98 Redux (PC)

Screenshot - Battlezone 98 Redux (PC)

Screenshot - Battlezone 98 Redux (PC)

Screenshot - Battlezone 98 Redux (PC)

Screenshot - Battlezone 98 Redux (PC)

Screenshot - Battlezone 98 Redux (PC)

Features:
  • Hochgelobtes RTS:
    • Beherrschen Sie das Schlachtfeld und kämpfen Sie in Fahrzeugen gegen Fahrzeuge, alles aus einer First-Person-Cockpitansicht.
    • Entfesseln Sie eine Vernichtung maschineller Art mit einem riesigen, taktischen Arsenal an Haubitzen, MBG-Kanonen, Kaltfusions-Lasern, Götterdämmerung-Artillerie und vielem mehr.
    • Bauen Sie Ihren Stützpunkt von Anfang an mit auf und errichten Sie Ihre eigene Verteidigung mit Fabriken, Kraftwerken, Kasernen, Munitionslagern, Kommandotürmen und tödlichen Kanonen.
  • Zwei explosive Kampagnen: Spielen Sie in zwei unterschiedlichen Einzelspielerkampagnen als amerikanische oder sowjetische Truppen, mit 29 Missionen auf 7 verschiedenen Planeten.
  • Elegante, überarbeitete Grafik: Spielen Sie Battlezone 98 wie es hätte sein sollen - in HD mit vollständig überarbeiteten Fahrzeugen und Gebäuden, verbesserter Beleuchtung und Schatten sowie Partikeleffekten, Animationen, Terrain und vielem mehr.
  • Online-Multiplayer für 2-8 Spieler: Erleben Sie die klassische Spannung des Death Matches oder testen Sie Ihre Fähigkeiten mit nervenzerreißenden Taktiken im Strategie-Modus.
  • Steam Workshop-Mods: Schließen Sie sich einer Community an, die schon seit fast 20 Jahren Bestand hat, und erfreuen Sie sich an fast unendlichen neuen Inhalten mit Unterstützung für Mods, neue Einzel- und Multiplayerkarten, neue Fahrzeuge, neue HUDs, individualisierte Skripte und vieles mehr.
  • Karten-Editor: Noch kein Modder? Erstellen Sie Ihre eigenen Multiplayer-Arenen mit dem spieleigenen Karten-Editor.

Quelle: Rebellion

Kommentare

Jim Panse schrieb am
Jo stimmt, wenn dann richtig und PC-Diskette hinschreiben. :D
Was Battlezone angeht: Schade dass das so halbherzig umgesetzt wurde. Es spricht nix dagegen, die Spielmechanik 1zu1 zu übernehmen wenn man nen Remake macht. Aber zeitgemäß hochauflösende Models und Texturen hätte man schon mal erwarten können. Auch die Welten hätte man mit moderner Technik wesentlich Detailverliebter nachbauen können. Von coolen Zwischensequenzen ganz zu schweigen. Aber da hätte das ja plötzlich Geld gekostet und wäre nicht mehr so eine unglaubliche Cashcow... 20? wtf? Für nen Grafiker und vielleicht einen Programmierer, der Quell-Code copy&pastet hat?
Das Spiel hätte Besseres verdient.
Seppel21 schrieb am
Dass 4players unter Screenshots von Spielen die rein digital vertrieben immer noch " (PC-CDROM)" schreibt finde ich total anachronistisch. Selbst falls mal irgendwann eine Retailversion nachgeschoben werden sollte, wird diese sicherlich auf eine DVD gepresst. Also ist diese Angabe in zweierlei Hinsicht überholt.
Mentiri schrieb am
Da kommen Lanparty Erinnerungen wieder hoch. Wie wir dieses Spiel stundenlang gezockt haben
schrieb am

Facebook

Google+