Steam: Peggle Nights & L4D-Vorbestellung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Valve Software
Publisher: Valve Software
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Steam: Peggle Nights & L4D-Vorbestellung

Steam (Sonstiges) von Valve Software
Steam (Sonstiges) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Vor einem Monat erschien mit Peggle Nights die Fortsetzung zum Indie-Hit Peggle . Und wie sein Vorgänger ist das Spiel jetzt auch auf Steam verfügbar. Dort kommen Spieler sogar besser weg: Im Gegensatz zur direkt von PopCap vertriebenen Version gibt es kein Aktivierungslimit, außerdem ist das Spiel dort mit 10 Dollar deutlich günstiger als beim Entwickler selbst, wo es mit 20 Euro zu Buche schlägt.

Wem hingegen der Sinn eher nach Zombies steht als nach herunterpurzelnden Bällen, der dürfte Left 4 Dead vermutlich schon auf der Einkaufsliste stehen haben. Für Spieler, die auf Verpackung und DVD verzichten können, gibt es nun auf Steam ein Angebot für Vorbesteller: Statt 50 Dollar kostet der Mehrspieler-Shooter derzeit nur 45 Dollar (ca. 33 Euro).

Quelle: Valve

Kommentare

Brotkruemel schrieb am
a.user hat geschrieben:nö bin nicht dauernd online zuhause und ist auch ne zumutung sowas vorauszusetzen. und solange cih nciht weiss was da mit über 3-4KB/s über die leitung geschickt wird beim offline spielen kommt mir das nicht an die leitung.
irgendwie zweifle ich drann, dass sich steam verbessert hat. vermutlich haben breitere internetanbidnungen zu weniger problemen mit steam geführt.
Man du nervst! Du musst bei Steam das Spiel ein einziges mal online aktivieren und kannst danach selbst festlegen, ob du Updates für das Spiel beziehen möchtest oder nicht, insofern kannst du auf alle Updates und Content verzichten, solange du nicht online spielen willst. Im Übrigen kannst du bei Valve immer bei den Update-News im Changelog nachlesen, was durch die Updates geändert wurde. Du kannst soviel an Steam zweifeln wie du willst, ernst genommen wirst du leider damit nicht mehr, denn alle deine aufgezählten Kritikpunkte sind seit Jahren beseitigt worden. Ich hab wie viele keinerlei Probleme mit Steam und wenn du irgendwann aus deinem Traum aufwachst und plötzlich merkst, dass die Steam-Software mittlerweile dutzende Male überarbeitet und verbessert wurde, dann wirst auch du sehen, dass es der elegantere Weg als Securom inkl. DRM ist. Möchtest du kein Steam, dann spiel Left 4 Dead eben auf der XBox360, wie Trineas es vorgeschlagen hast, so musst du auf fast nichts verzichten....siehe Team Fortress 2 Aktualisierungen... ^^
Iceman2010 schrieb am
trineas hat geschrieben:
Iceman2010 hat geschrieben:Wie sicher das mit dem Schnitt ist? Ich würde sagen 99,99%, wir reden hier von immerhin von Valve, die haben Half-Life2 nachträglich und freiwillig geschnitten.
Die PC-Version von Half-Life 2 ist nicht geschnitten.
Jede Reduktion des Gewaltgrades erfolgt freiwillig, alles andere wäre staatliche Zensur und die ist illegal.
Die deutsche PC-Version von HL² war nicht geschnitten, mittlerweile ist sie es. siehe PCGames.de
In unserer Modernen Wirtschaft ist direkte staatliche Zensur unnötig, wirtschaftliche Sanktionen wie z.B. das Werbeverbot eigenen sich viel besser um Zensur "sanft" durchzusetzen.
TachiFoxy schrieb am
trineas hat geschrieben:
Iceman2010 hat geschrieben:Wie sicher das mit dem Schnitt ist? Ich würde sagen 99,99%, wir reden hier von immerhin von Valve, die haben Half-Life2 nachträglich und freiwillig geschnitten.
Die PC-Version von Half-Life 2 ist nicht geschnitten.
Jede Reduktion des Gewaltgrades erfolgt freiwillig, alles andere wäre staatliche Zensur und die ist illegal.
Doch. HL2 in der deutschen Orange-Box ist geschnitten, nachträglich.
Dolgsthrasir schrieb am
Simon_says hat geschrieben:Kann mir jemand erklären was mit diesem ominösen VAT gemeint ist?
http://de.wikipedia.org/wiki/Umsatzsteuer (Value Added Tax)
Nachdem ich bei der Orange Box schon eine scheiß Cut Version bekommen habe, kaufe ich dieses mal die Uncut bei Okaysoft.
Simon_says schrieb am
Kann mir jemand erklären was mit diesem ominösen VAT gemeint ist?
Ich nutz Steam auch nicht, L4D könnte aber ein Grund sein mal wieder reinzuschauen.
schrieb am

Facebook

Google+