Steam: Nutzerrekord: Mehr als 7,6 Mio. Personen gleichzeitig online - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Valve Software
Publisher: Valve Software
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Steam: Mehr als 7,6 Mio. Personen gleichzeitig online

Steam (Sonstiges) von Valve Software
Steam (Sonstiges) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Und wieder ein neuer Nutzerrekord: Im Rahmen der Weihnachtsaktion 2013 waren am 29.12.2013 genau 7.679.769 Personen gleichzeitig bei Steam online. Die bisherige Höchstmarke lag bei 7,19 Mio. und wurde bei der Herbstaktion 2013 (01.12.2013) erzielt. Anfang des Jahres lag der Rekordwert noch bei 6,6 Mio. Spieler (Januar 2013).



Dank der (kurzzeitigen) kostenlosen Veröffentlichung von Left 4 Dead 2 hat es das Spiel auch wieder in die Liste der beliebtesten Steam-Titel geschafft.


Quelle: Steam

Kommentare

Falagar schrieb am
The Chosen Pessimist hat geschrieben:
Predint hat geschrieben:Faszinierender finde ich da, dass Sykrim eigentlich seit 2 Jahren durchgehend in den Top 10 vertreten ist.
Der Rest ist ja nur Muliplayer-Kram, Skyrim ist hier da mehr oder weniger das einzige richtige Spiel.
Durch Mods und AddOns bleibt es halt einigermaßen aktuell. Ich spiele es auch noch immer regelmäßig. Ist halt das beste und beliebteste Open World Spiel der letzten Jahre.
Mich überrascht es eher, dass Civilization konstant sehr hoch ist (manchmal sogar Nr. 1). Klar, auch hier gibt es AddOns und einen Workshop, aber es ist ja ein mittlerweile 3,5 Jahre altes Strategiespiel (bekanntlich nicht das beliebteste Genre, abgesehen von MOBA). Freut mich.
Naja Civ hat ist durch die ganzen Addons und Patches über die Jahre ein komplett anderes Spiel geworden und nicht mehr zu vergleichen mit dem was vor 3 Jahren war - dadurch bleibt es aber halt auch irgendwie immer frisch und die Wiederspielbarkeit war sowieso schon immer extrem hoch.
Ich glaub auch es gibt noch genug Leute die gute (auch rundenbasierte) Strategiespiele immer noch gerne spielen - das Angebot ist leider nicht wirklich allzugroß...
Man mag auch grad zuletzt zurecht über Serien wie TW Rome schimpfen, aber im Grunde bin ich eigentlich recht froh das es solche Serien überhaupt noch gibt...
Solon25 schrieb am
The Chosen Pessimist hat geschrieben: Mich überrascht es eher, dass Civilization konstant sehr hoch ist (manchmal sogar Nr. 1). Klar, auch hier gibt es AddOns und einen Workshop, aber es ist ja ein mittlerweile 3,5 Jahre altes Strategiespiel
Du vergisst wohl dass das letzte Add On "Brave New World" erst in diesem Sommer erschienen ist ;)
Freakstyles schrieb am
Wenn man vernünftigen Zockabend mit Freunden haben will, dann will man ja auch nit das so nen Game nach Stunde 1 zu Ende ist und nach Stunde 2 langweilig wird. Also muss es Heroes, Civilization, Anno und der ganze Kram sein ;)
myheroisalex schrieb am
The Chosen Pessimist hat geschrieben:
Predint hat geschrieben: Mich überrascht es eher, dass Civilization konstant sehr hoch ist (manchmal sogar Nr. 1). Klar, auch hier gibt es AddOns und einen Workshop, aber es ist ja ein mittlerweile 3,5 Jahre altes Strategiespiel (bekanntlich nicht das beliebteste Genre, abgesehen von MOBA). Freut mich.
Muss zugeben, dass mich das ebenfalls positiv überrascht hat. Ich denke, dass grade die Zeit um Weihnachten die Civ-Zeit ist, man hat recht viel Zeit für ausufernde Civ-Partien. Ich hab jedenfalls deshalb wieder nen Ründchen angefangen :)
Iconoclast schrieb am
abcde12345 hat geschrieben:
XXX hat geschrieben: Gaming auf dem PC erfährt durch Steam, F2P, [...] einen zweiten Frühling. Es ist eine wirklich gute Zeit um ein PCler zu sein.
Wollte erst "iks Deh" schreiben, aber da die Aussage ernst gemeint ist, ist mir mehr nach weinen.
Würde 6/7.6 mio Steamnutzer gegen 6mio Juden eintauschen, letztere haben wenigstens nicht aktiv einer menschenverachtenden Entwicklung beigetragen.
Bin allerdings ein wenig ernüchtert daß der höchste Peak gleichzeitig spielender Spieler "nur" bei 7,6 Millionen Spielern liegt. Es gibt so viele Spiele, die man nur auf Steam spielen kann, und dennoch...
What the hell? Was bist du denn für einer?
Die Zahlen finde ich auch alles andere als niedrig. Erinnere mich noch an eine Statistik von Sony, von 2011 oder so, keine Ahnung, laut dieser sind im PSN täglich 1.4 Millionen im Store. Da ist Steam weit vorne.
schrieb am

Facebook

Google+