Tower 57: Von Amiga-Klassikern inspirierter Retro-Shooter für PC/Mac erschienen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Pixwerk
Publisher: 11 bit Studios
Release:
16.11.2017
16.11.2017
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tower 57: Von Amiga-Klassikern inspirierter Retro-Shooter für PC und Mac erschienen

Tower 57 (Action) von 11 bit Studios
Tower 57 (Action) von 11 bit Studios - Bildquelle: 11 bit Studios
Entwickler Pixwerk und Publisher 11 bit studios haben ihren von Amiga-Klassikern inspirierten Zweistick-Shooter Tower 57 am 16. November 2017 für PC und Mac veröffentlicht (Steam, GOG, Humble Store). Aufgrund des Koop-Fokus' ist der Titel zum Teil auch im günstigen Doppelpack erhältlich. Zudem wird derzeit noch ein Launch-Rabatt von 17 Prozent auf den offiziellen Verkaufspreis von 11,99 Euro gewährt.

Zum Spiel selbst heißt es von den Machern: "In einer dystopischen Dieselpunk-Welt, in der Megatower die einzigen verbliebenen Enklaven der Zivilisation darstellen, wird eine Gruppe außergewöhnlicher Individuen ausgeschickt, um den abgeschiedenen Tower 57 zu infiltrieren. Ihr Können, ihre Magazinkapazität und ihre Fähigkeit zur Zusammenarbeit werden über ihr Schicksal entscheiden.

Tower 57 ist ein TOP-DOWN TWIN STICK SHOOTER mit von der 16-Bit-Ära inspirierter Pixel Art, zerstörbarer Umgebung und starkem CO-OP-Fokus. Es ist ein moderner Ansatz dessen, was AMIGA-spiele damals so toll gemacht hat."
Mehr dazu auf der offiziellen Website sowie im folgenden Video zum Verkaufsstart:

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)

Screenshot - Tower 57 (Mac)


Quelle: Pixwerk / 11 bit studios / Steam / GOG / Humble Store

Kommentare

John_Doe_404 schrieb am
Ist jetzt auch nicht in meinen Top Ten, aber auf Richard Joseph lasse ich trotzdem nichts kommen und selbst wenn man nicht jede seiner Kompositionen mag, die Qualität seiner Samples war immer über jeden Zweifel erhaben.
btw und wo es gerade um Alien Breed ging: Allister Brimble hat am Soundtrack von Tower 57 auch mitgewirkt.
Stalkingwolf schrieb am
Akabei hat geschrieben: ?
17.11.2017 23:35
Kein Widerspruch, aber für mich ist das eher ein Qualitätsmerkmal. Ich war nie ein großer Fan der 2-D Alien Breed Teile auf dem Amiga.
(Das Main Theme zu Alien Breed II: The Horror Continues halte ich aber trotzdem für so ungefähr das Beste, was musikalisch auf der Plattform veröffentlicht wurde.)
Das stimmt. Ich habe vor noch ein paar Jahren viele MOD Dateien angehört, aber nachdem ich mein CocoModX Projekt beendet habe, war auch irgendwie die Zeit der MODs bei mir vorbei.
Auf dem Amiga gab es einige sehr gute Intros/Theme Stücke.
der Song zu Tower 57 passt zwar, aber sagt mir nun nicht zu. Aber besser als das Chaos Engine Lied damals. Das fand ich grausam.
John_Doe_404 schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben: ?
17.11.2017 17:52
Akabei hat geschrieben: ?
17.11.2017 16:57
Ich finde, der Vergleich mit Chaos Engine ist schon nicht ganz verkehrt, nicht nur was den grafischen Aspekt angeht. Auch das Spieltempo und die Größe der recht kleinteiligen Räume/Freiflächen, sowie einer ganzen Map kommt in etwa hin.
CE ja, aber Alien Breed nicht.
Kein Widerspruch, aber für mich ist das eher ein Qualitätsmerkmal. Ich war nie ein großer Fan der 2-D Alien Breed Teile auf dem Amiga.
(Das Main Theme zu Alien Breed II: The Horror Continues halte ich aber trotzdem für so ungefähr das Beste, was musikalisch auf der Plattform veröffentlicht wurde.)
Stalkingwolf schrieb am
Akabei hat geschrieben: ?
17.11.2017 16:57
Ich finde, der Vergleich mit Chaos Engine ist schon nicht ganz verkehrt, nicht nur was den grafischen Aspekt angeht. Auch das Spieltempo und die Größe der recht kleinteiligen Räume/Freiflächen, sowie einer ganzen Map kommt in etwa hin.
CE ja, aber Alien Breed nicht.
John_Doe_404 schrieb am
Ich finde, der Vergleich mit Chaos Engine ist schon nicht ganz verkehrt, nicht nur was den grafischen Aspekt angeht. Auch das Spieltempo und die Größe der recht kleinteiligen Räume/Freiflächen, sowie einer ganzen Map kommt in etwa hin.
In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass jemand eine Nähe zu Shock Troopers (NeoGeo) ausmacht. Da kann ich überhaupt nicht mitgehen.
schrieb am