Turok: Dinosaur Hunter: "Modernisierte" Wiederveröffentlichung mit Turok 2: Seeds of Evil - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fantasy-Shooter
Entwickler: Iguana Entertainment / Acclaim Austin / Night Dive Studios
Publisher: Acclaim / Night Dive Studios
Release:
kein Termin
1997
1997

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Turok: Dinosaur Hunter - "Modernisierte" Wiederveröffentlichung mit Turok 2: Seeds of Evil

Turok: Dinosaur Hunter (Shooter) von Acclaim / Night Dive Studios
Turok: Dinosaur Hunter (Shooter) von Acclaim / Night Dive Studios - Bildquelle: Acclaim / Night Dive Studios
Die Night Dive Studios haben eine "modernisierte" Wiederveröffentlichung von Turok: Dinosaur Hunter (1997) und Turok 2: Seeds of Evil (1999) angekündigt. Beide Titel sollen überarbeitet, mit besserer Grafik sowie weiteren Verbesserungen versehen und via Steam, Humble Store, GOG, GamersGate, Greenman Gaming und der hauseigenen Website verkauft werden. Folgende Screenshots wurden in Zusammenhang dieser Ankündigung publik gemacht.

Screenshot - Turok: Dinosaur Hunter (PC)

Screenshot - Turok: Dinosaur Hunter (PC)

Screenshot - Turok: Dinosaur Hunter (PC)

Screenshot - Turok: Dinosaur Hunter (PC)

Screenshot - Turok: Dinosaur Hunter (PC)

Screenshot - Turok: Dinosaur Hunter (PC)

Screenshot - Turok: Dinosaur Hunter (PC)

Screenshot - Turok: Dinosaur Hunter (PC)

Screenshot - Turok: Dinosaur Hunter (PC)


Quelle: Night Dive Studios

Kommentare

PixelMurder schrieb am
Ich habe die beiden ersten Turoks gesuchtet damals, man könnte sie als meine ersten Egoshooter bezeichnen. Aber es gab darin teilweise auch enorm lange und immer gleich aussehende Level, in denen man sich verlieren konnte. Liegt natürlich auch daran, dass man damals noch bei Dateigrössen und Detailgenauigkeit sparen musste. Ziemlich sicher hätte es damals auch schon richtig viel Gore gegeben, wenn man es hätte darstellen können oder dürfen.
Ich bin in Real Life kein blutrünstiger Mensch, aber Gore in Games gehört ganz einfach dazu. Wenn man mit einer Knarre auf Menschen oder Monster schiesst, gibts nun mal ein Blutbad. Wenn einem das nicht passt, kann man ja ein Jump an run gamen.
Wulgaru schrieb am
Ego-Shooter aus den 90ern sind aber auch mit neuer und netter Grafik etwas sehr gewöhnungsbedürftiges. Die Steuerung und das Leveldesign ist glaube ich für den modernen Shooterspieler etwas seltsam. Ich bin mir auch nicht sicher wie man sich Turok zusammenidealisiert hat in der Erinnerung. Ich hätte eigentlich fast lieber gerne noch einmal einen Versuch eines Turokspiels. Hat genau wie Dino Crisis immer noch Potential.
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
sehr warscheinlich nicht. Und hoffentlich nicht diese expansion packs am Controller, die selbst wenn sie von Nintendo waren, oft die daten nicht gelesen haben/gar gelöscht oder slebst überschrieben haben. Memory cards waren echt schlecht da und mussten genau wie die Module gepustet werden
Dr. Fritte schrieb am
RTL.... :lol:
Wenn ich die Macht dazu hätte, wäre dieser Sender der erste, der gesetzlich verboten wäre... :lol:
Mein Lieblingsspruch, was diese ganzen Abendsendungen wie DSDS usw. betrifft: "Beim Casting werden die Kandidaten vera***** und bei den Live-Shows dann die Zuschauer - und alle schreien 'Boah cool'" :lol:
Aber gerne wieder zurück zu Turok. ;)
Gibt es beim Re-Release dann auch das hier? :P
Bild
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
ja es fängt bereits in der schule an und der Staat schaut nur dabei zu wie sie vereinsamen und degenerieren. Statt gemeine abende und erholungsrunden im stuhlkreis gibt es nur Druck und die eltern haben zu arbeiten, und wenn nicht rtl nachmittagsprogramme glotzen.
schrieb am

Facebook

Google+