Train Simulator 2016: Zug-Simulation veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Dovetail Games
Publisher: Dovetail Games
Release:
18.09.2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Train Simulator 2016
Ab 23.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Train Simulator 2016 (TS 2016) veröffentlicht

Train Simulator 2016 (Simulation) von Dovetail Games
Train Simulator 2016 (Simulation) von Dovetail Games - Bildquelle: Dovetail Games
Aerosoft und Dovetail Games haben den Train Simulator 2016 (TS 2016) veröffentlicht - mit drei internationalen Routen, verschiedenen Zügen und einem mehrmonatigen Live-Service. Wie bereits der Vorgänger verfügt der neue Train Simulator über die TS Academy, ein Trainingstool für Simulationsneulinge und Fortgeschrittene. Der dort integrierte Fahrassistent (Drive Assists System) soll die Spieler unterstützen, ihre Züge mit Echtzeit-Anweisungen über die Schienen zu steuern.

Dovetail Games: "In der Academy können alle Züge des Train Simulators auf Trainingsstrecken Probe gefahren werden, das Lesen von Signalen und der Umgang mit verschiedenen Wetterbedingungen werden leicht verständlich erklärt. Ziel ist es, die Vielzahl an Herausforderungen auf nationalen sowie internationalen Strecken nach Abschluss der TS Academy mit Bravour zu meistern. Am Ende winken Führerscheine und Auszeichnungen, die für noch mehr Motivation und Simulationsspaß sorgen. Wer entspannt seine Erfolge festhalten möchte, der nutzt den brandneuen Railfan-Modus - hier müssen Eisenbahnfans eine Reihe von Aufgaben auf einer der drei internationalen Strecken bestehen, auf den idealen Moment für ihre Lieblingsszene warten und losknipsen."

Folgende Inhalte bietet der Train Simulator 2016:
  • Deutschland - Linke Rheinstrecke: Köln-Koblenz inklusive DB-BR-155, BR-146.2, BR-101 und der BR-294 Lokomotiven
  • USA - Sherman Hill: Cheyenne-Laramie inklusive Union-Pacific-Gasturbinenlok, ES44AC, SD70M, SD40-2 und SW10 Lokomotiven
  • UK - Riviera Line: Exeter-Kingswear inklusive GWR Castle Class, Grange Class, King Class, Hall Class und der Pannier-Tenderlok

Dovetail Games: "Ab Oktober 2015 wird Dovetail Games für ein halbes Jahr jeden Monat eine Reihe an kostenlosen Add-ons zur Verfügung stellen. Um diese zu nutzen, benötigen Lokfans den Train Simulator 2016 und müssen sich beim Spiel anmelden. Alle bereits erhältlichen Add-ons sind mit dem Train Simulator 2016 kompatibel. Spieler können außerdem ihre eigenen Routen sowie Szenarien kreieren und diese über den Steam-Workshop mit anderen Spielern teilen."

Screenshot - Train Simulator 2016 (PC)

Screenshot - Train Simulator 2016 (PC)

Screenshot - Train Simulator 2016 (PC)

Screenshot - Train Simulator 2016 (PC)

Screenshot - Train Simulator 2016 (PC)

Screenshot - Train Simulator 2016 (PC)

Screenshot - Train Simulator 2016 (PC)

Screenshot - Train Simulator 2016 (PC)

Screenshot - Train Simulator 2016 (PC)


Quelle: Aerosoft und Dovetail Games

Kommentare

nftbu schrieb am
Ist dann aber blöd formuliert. Ich empfehle mal bis zu einem Spezial-Deal zu warten (oft Weihnachten oder Sommer). Da gibt es oft eine Version für circa 8 ?, wo immer verschiedene AddOns enthalten sind. Der Vorteil ist, dass man doch recht viel AddOns für den geringen Preis bekommt, wenn man bedenkt, dass ein AddOn sonst nie mehr als 50% Rabatt bekommt.
Aber immerhin gibt es ja auch jetzt schon einen fetten 15% Rabatt
ziegenbock schrieb am
Man bekommt kostenlos die neue Version, aber die 3 Strecken sind nicht mit dabei. Die muß man sich extra kaufen.
adventureFAN schrieb am
McCoother hat geschrieben:
adventureFAN hat geschrieben:Bekommen besitzer von TS2015 wieder die neue Version kostenlos?
War ja bei 2014 auf 2015 auch so.

Ja, die verdienen ihr Geld mit den neuen Zügen als DLC, nicht mit der Hauptversion des Spiels. Der komplette DLC kostet aktuell 3750 ?..

Aye, in der neuen Version ist Köln-Koblenz drin... die Strecke hatte mich noch interessiert, also ist die jetzt auch mit dabei?
Wenn das echt wieder so ist, finde ich das gar net so schlecht.
Dann bezahlt man halt persönlich nur für die Strecken/Züge, die einen wirklich interessieren.
McCoother schrieb am
adventureFAN hat geschrieben:Bekommen besitzer von TS2015 wieder die neue Version kostenlos?
War ja bei 2014 auf 2015 auch so.

Ja, die verdienen ihr Geld mit den neuen Zügen als DLC, nicht mit der Hauptversion des Spiels. Der komplette DLC kostet aktuell 3750 ?..
adventureFAN schrieb am
Bekommen besitzer von TS2015 wieder die neue Version kostenlos?
War ja bei 2014 auf 2015 auch so.
schrieb am

Facebook

Google+