Prey for the Gods: In den winterlichen Fußstapfen von Shadow of the Colossus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: No Matter
Publisher: -
Release:
12.2017
12.2017
12.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Prey for the Gods - In den winterlichen Fußstapfen von Shadow of the Colossus

Prey for the Gods (Action) von
Prey for the Gods (Action) von - Bildquelle: No Matter
Das aus drei Team-Mitgliedern bestehende Studio "No Matter" hat mit Prey for the Gods ihr erstes Spiel angekündigt. Hierbei handelt es sich um ein Action-Adventure für PC und Mac, das wohl von Shadow of the Colossus (PlayStation 2) inspiriert wurde. In dem Spiel übernimmt man die Rolle eines jungen Helden, der das Geheimnis des niemals endenden Winters herausfinden und sich dabei den Göttern stellen muss. Die Entwickler schreiben, dass man außerdem mit Fragen konfrontiert werden soll, die kein Gott beantworten kann ...

Letztes aktuelles Video: Debüt-Trailer


Screenshot - Prey for the Gods (PC)

Screenshot - Prey for the Gods (PC)

Screenshot - Prey for the Gods (PC)

Screenshot - Prey for the Gods (PC)

Screenshot - Prey for the Gods (PC)

Screenshot - Prey for the Gods (PC)

Screenshot - Prey for the Gods (PC)

Screenshot - Prey for the Gods (PC)

Screenshot - Prey for the Gods (PC)

Screenshot - Prey for the Gods (PC)


Quelle: No Matter

Kommentare

Usul schrieb am
nawarI hat geschrieben:Doch etwas skeptisch bin ich aber schon: Die Kämpfe in Shadow sind zwar genial umgesetzt, doch erst die ganze Hintergrundgeschichte und viele Details, die den meisten Spielern völlig verborgen geblieben sind, haben diese unvergleichliche Faszination bei mir erzeugt.
Genau meine Gedanken. Bei dem Trailer hier ist bei mir persönlich kein SotC-Gefühl aufgekommen... was zu einem großen Teil an der viel zu dramatischen Musik liegt. Wie üblich in den modernen Trailern wird mit wuchtiger und übertrieben perkussiver Musik versucht, Wucht, Größe, Ehrfurcht udgl. zu vermitteln. Wirkt auch ganz OK, wie ich finde, aber nicht so, wie es bei SotC der Fall war - selbst in den SotC-Trailern nicht, wo die Musik zwar ebenfalls nicht undramatisch ist, aber meines Erachtens dennoch nicht so... im Stile von Mitten-rein-in-die-Fresse.
nawarI schrieb am
Sieht schonmal gut aus. Bin gespannt was daraus wird.
Doch etwas skeptisch bin ich aber schon: Die Kämpfe in Shadow sind zwar genial umgesetzt, doch erst die ganze Hintergrundgeschichte und viele Details, die den meisten Spielern völlig verborgen geblieben sind, haben diese unvergleichliche Faszination bei mir erzeugt.
PftG kann meinetwegen die Kämpfe kopieren und erweitern, doch selbst wenn das perfekt gelingt, muss auch das Drumherum stimmen und hier weiß ich nicht wie viel ich den Entwicklern zutrauen kann.
ICHI- schrieb am
Es wird darauf hinauslaufen wie bei SotC nur das hier die Heldin versucht ihren Freund wiederzubeleben.
Wie wir aber alle Wissen (siehe SotC) wird es kein Happy End geben , nichts mit in die Arme schließen und
die Liebe genießen. Der Freund von ihr bleibt erstmal allein , Entwickelt dann aber Homosexuelle Gefühle und wird
am Ende doch Glücklich weil er sich in einen Mann verliebt. Davon gibts ja auch in SotC jede menge.
Marobod schrieb am
Vielleicht ist der Held bewußt androgyn und bekommt dann noch einen Unisex-Namen XD
oder man kann seinen helden selber erstellen :)
Cpl. KANE schrieb am
Anscheinend übernimmt man im Spiel eher die Rolle einer jungen Heldin :wink:
Sieht für mich zumindest nach einem Mädchen aus. Sieht aber auf jeden Fall interessant aus.
schrieb am

Facebook

Google+