Pillars of Eternity: The White March - Part 2: Zweite Erweiterung und Patch 3.0 für das Hauptspiel stehen bereit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pillars of Eternity: The White March - Part 2 - Zweite Erweiterung und Patch 3.0 für das Hauptspiel stehen bereit

Pillars of Eternity: The White March - Part 2 (Rollenspiel) von Paradox Interactive
Pillars of Eternity: The White March - Part 2 (Rollenspiel) von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive
Obsidian Entertainment und Paradox Interactive haben die zweiten Erweiterung "The White March Part 2" für Pillars of Eternity veröffentlicht. Das Add-on kostet einzeln 14,99 Euro oder 23,99 Euro im Expansion Pass. Die "Pillars of Eternity - Game of the Year Edition" als Box-Version inklusive der beiden Erweiterungen (The White March Part 1 und 2), dem digitalen Soundtrack und einem 80 Seiten umfassenden Handbuch soll am 26. Februar in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheinen.

Das Add-on wird die White-March-Geschichte abschließen und neue Herausforderungen (Eastern Reach) mit sich bringen. Für das Hauptspiel wird außerdem der Patch 3.0 veröffentlicht. Paradox schreibt dazu: "Diese Verbesserungen räumen das Kampfinterface auf, statten die Festung neuen Aufträgen und Optionen aus und führen einen Story-Time-Modus ein, in dem der Spieler den Kämpfen weniger Aufmerksamkeit widmen muss und sich so voll auf die narrative Geschichte fokussieren kann. Auch wird es spezielle Statuseffekte geben, die Charaktere erleiden, wenn sie im Kampf zu Boden gehen. Diese Verletzungen erhöhen zudem die Schwierigkeit der Kämpfe." Pillars of Eternity hat sich mittlerweile über 700.000 Mal verkauft.

Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart


Quelle: Obsidian Entertainment und Paradox Interactive

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+