Online-Rollenspiel
Entwickler: Origin Systems
Publisher: EA
Release:
niemals

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ultima X: neue Bilder

Ultima X: Odyssey, das neue MMORPG aus Lord Britishs Ultima-Universum, soll künftige Forscher nicht nur spielerisch, sondern auch grafisch vom Hocker hauen. Die zwölf neuen Bilder beweisen, dass dieses Unterfangen problemlos klappen kann - die neueste Unreal-Technologie sorgt für zauberhafte Optik, die sich schon diesen Winter auf heimischen Monitoren ausbreiten soll. Mehr über das Spiel erfahrt Ihr auf der offiziellen Homepage, bei uns findet Ihr außerdem noch den offiziellen Trailer.

Kommentare

johndoe-freename-41622 schrieb am
Ich stehe World of Warcraft eigentlich eher skeptisch gegenüber. Und da das Game noch nicht raus ist, sollten hier keine Vorschußlorbeeren verteilt werden. Abgesehen von einigen, thematischen Freeshards würde ich MMORPGs nicht im Wortlaut als... RPGs bezeichnen. Dazu gehört einfach mehr als verschiedene Charakterwerte. Nehmen wir die auch noch weg, bleibt von den meisten MMORPGs nichts anderes als ein zumeist Nahkampfausgelegter Egoshooter (meinetwegen auch Egoschwinger :wink: ). Mittlerweile habe ich wahrscheinlich jedes aktuelle (oder verstorbene) MMORPG zumindest angetestet und nirgendwo hat sich irgendjemand über längere Zeit Mühe gegeben eine -Rolle- zu verkörpern. Ausnahmen mögen die Regel bestätigen, aber das ist leider nur eine Minderheit. Ein wenig anders sah das höchstens in den Anfängen von UO (Anno 96/97) aus. Da zumindest hierzulande nur wenige bereit waren, imens Zeit und vor allem noch mehr Geld in die wenigen Online Spiele zu stecken, waren auf den Shards zumeist -Freaks- 8) anzutreffen. Das Rollenspiel wurde noch etwas (ich betone -etwas-) größer geschrieben. Natürlich gab es auch zu dieser Zeit Flatrate verwöhnte Amis mit überzüchteten Tankmages, die hinter jedem toten Troll lauerten. Aber alles in allem stimmte die Stimmung. UO gleicht heute einem überdimensionierten Sim City und auch in anderen MMORPGs hab ich alles andere als das Gefühl, ein -Fantasy- Rollenspiel zu spielen. Mit Ausschlaggebend dazu ist meistens die Sprache. Slang und Abkürzungen sind dominierend. Wer ein neues MMORPG anfängt, sollte sich gleich das passende Wörterbuch mit dazu kaufen. Wenn meinereiner dann doch (wie zuletzt z. B. in Dark Age) versucht, sich (um das Beispiel aufzugreifen) wie ein Animist in einer Elfenwelt zu verhalten, gibt es zuerst komische...
AOD schrieb am
Sethgecko
Wenn du meinst solche Games sind ein einziger Chatraum dann irrst du dich gewaltig. Entweder hast du noch nie ein GUTES MMORPG gezockt oder noch gar keine gespielt.
MMORPG\'s sind sowieso das geilste Game-Genre, denn was macht mehr Spaß als ein normaler Singleplayer RPG? Genau! ein RPG mit 3000 anderen Spielern!
Wenn man das richtige zockt dann machts auch HöllenSpaß...z.B. Dark Age of Camelot macht ne Zeit lang Spaß aber wirklich viel Abwechslung gibts leider nich.
aber World of Warcraft wird sowieso alle Grenzen durchbrechen - das wird ein gewaltiges neues Highlight :)
johndoe-freename-47644 schrieb am
es ist ein harter wettbewerb bei mmorpgs, bedeutet: Irgendwann in naher oder ferner zukunft gibt es das ultimative super MMORPG ;)
johndoe-freename-30456 schrieb am
Vor allem: Wer soll das alles bezahlen?
Seit EA sowohl Warren Spector als auch Richard Garriot und einige nicht weniger wichtige Origin-Leute rausgeekelt hat, hat das ja sowieso nichts mit mehr mit Ultima zu tun. Ultima war für mich immer das klassische Single-Player RPG mit guter Story.
Zwar mögen die alten Ultimas schon immer eine Art \"Welten-Simulation\" gewesen sein. Ich fühle mich in einem MMORPG allerdings nicht in eine Fantasy-Welt versetzt. Ist halt in erster Linie ein spielbarer Chat-Room.
Bei diesen Online-Spielen zählt doch nur eins:
Über die Gebühren die Kassen der Software-Konzerne zu füllen.
johndoe-freename-49673 schrieb am
Wieviele MMORPG gibt es jetzt eigentlich ? Sind es langsam nicht ein bisschen viele ? Soviele Stunden hat doch der Tag gar nicht, dass man jedes einzelne ausgiebig spielen kann. Ich glaube die Umfrage bei Gamestar sagt alles... :roll:
schrieb am

Facebook

Google+