Sea of Solitude : Entwicklerin beschreibt ihr einsames Bootsabenteuer als eine Mischung aus Ghibli und Silent Hill - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Jo-Mei Games
Publisher: Jo-Mei Games
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sea of Solitude: Entwicklerin beschreibt ihr einsames Bootsabenteuer als eine Mischung aus Ghibli und Silent Hill

Sea of Solitude  (Adventure) von Jo-Mei Games
Sea of Solitude (Adventure) von Jo-Mei Games - Bildquelle: Jo-Mei Games
Wie PCGames N berichtet, hat Entwicklerin Cornelia Geppert im Rahmen eines Interviews mit YouTuber Anthony Carboni erste Spielszenen aus Sea of Solitude gezeigt:


In dem Adventure von Jo-Mei Games begleitet man die aus Einsamkeit zu einem Monster gewordene Protagonistin Kay auf einer Reise durch versunkene Ruinen, um herauszufinden, was mit ihr passiert ist. Unterwegs treffe sie auf andere zu Monstern gewordene Menschen, die alle an verschiedene Witterungsverhältnisse gebunden seien, welche Einfluss auf die jeweiligen Umgebungen hätten. Um sich selbst zu retten, müsse sie auch ihnen helfen, wenngleich ihr manche ungewollt aggressiv begegneten.

Screenshot - Sea of Solitude (PC)

Screenshot - Sea of Solitude (PC)

Screenshot - Sea of Solitude (PC)

Screenshot - Sea of Solitude (PC)

Screenshot - Sea of Solitude (PC)

Screenshot - Sea of Solitude (PC)

Screenshot - Sea of Solitude (PC)

Screenshot - Sea of Solitude (PC)

Geppert sei ursprünglich Comic-Zeichnerin mit einem Faible für japanische Spiele und Mangas. Entsprechend beschreibt sie Sea of Solitude sowohl künstlerisch als auch emotional betrachtet als eine Mischung aus Ghibli und Silent Hill. Wann das Bootsabenteuer ablegen soll, steht noch nicht fest. Weitere Infos und Impressionen gibt es auf der offiziellen Website.

Quelle: PCGames N / YouTube

Kommentare

Solon25 schrieb am
Das Spiel wird interessant wenn man das Interview anguckt.
schrieb am

Facebook

Google+