Hand of Fate 2: Virtuelles Kartenspiel bekommt einen Nachfolger mit Kämpfen und Minispielen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hand of Fate 2: Virtuelles Kartenspiel bekommt einen Nachfolger mit Kämpfen und Minispielen

Hand of Fate 2 (Strategie) von Defiant Development
Hand of Fate 2 (Strategie) von Defiant Development - Bildquelle: Defiant Development
Defiant Development hat auf Steam einen Nachfolger zu seinem virtuellen Kartenspiel Hand of Fate angekündigt, das laut offizieller Beschreibung so ziemlich jeden Aspekt des Vorgängers übertrumpfen soll. Der Spieler wird von Mitstreitern mit eigenen Hintergrundgeschichten unterstützt; laut Blue's News wird man außerdem in Disziplinen wie Kampfsequenzen aus der Third-Person-Perspektive, Minispielen, Deck-Aufbau und Entscheidungen im Stil von Dungeons and Dragons gefordert. Der Release ist im ersten Quartal des kommenden Jahres geplant, und zwar für Windows, Linux und Mac.

Screenshot - Hand of Fate 2 (Linux)

Screenshot - Hand of Fate 2 (Linux)

Screenshot - Hand of Fate 2 (Linux)

Screenshot - Hand of Fate 2 (Linux)

Screenshot - Hand of Fate 2 (Linux)

Einer der Mitstreiter ist Malaclypse, ein Magier, der sich aufgrund des herrschenden Magie-Verbots als Barde tarnt. Er bietet in Kämpfen weitreichende Attacken und Schild-Sprüche und erlaubt es dem Spieler, in Brettspiel-Segmenten erneut zu würfeln. Der magische Antagonist aus Teil 1 - der Dealer - soll eine Rückkehr feiern, obwohl er im Vorgänger ausgeschaltet wurde. 100 Jahre später trainiert er die neue Protagonistin, um den zum Tyrann aufgestiegenen Helden aus Teil 1 zu besiegen.

Letztes aktuelles Video: Debuet-Teaser


Quelle: Steam, Bluesnews.com

Kommentare

Jim Panse schrieb am
Arkatrex hat geschrieben:Freue mich auch. Würde mich aber auch freuen wenn 4Players sensibler mit Spoilern umgehen würde statt das Finale eines Spiels in einer Ankündigung zu einer Fortsetzung breit zu treten.
Danke 4P, war fast durch!

I second this!
Arkatrex schrieb am
Freue mich auch. Würde mich aber auch freuen wenn 4Players sensibler mit Spoilern umgehen würde statt das Finale eines Spiels in einer Ankündigung zu einer Fortsetzung breit zu treten.
Danke 4P, war fast durch!
The Rickest Rick schrieb am
Cool, da freu ich mich drauf. Hab den erstling aber noch gar nicht so viel gespielt, weil Fallout 4 dazwischen kam^^
Wäre super, wenn sie noch ein bisschen am Gameplay der Kämpfe feilen und diese ein bisschen flotter und flüssiger machen könnten (also noch ein bisschen mehr in die Batman/SoM-Richtung).
Jim Panse schrieb am
*freu* Das ist doch mal ne Nachricht. Das Spiel war total an mir vorbei gegangen, bis Steam es mir mal vorgeschlagen hat. Gleich gekauft und nicht bereut.
Todesglubsch schrieb am
Das freut mich aber.
Nachdem die Verkäufe, laut SteamSpy, eher mau waren, die Retailversion gestrichen wurde und es das Add-on nicht auf Konsole geschafft hat, hatte ich nicht mehr viele Hoffnungen in das Spiel.
...mal ganz abgesehen, dass ich es nie durchgeschafft habe, weil der Endkampf bei mir irgendwie nicht wollte.
schrieb am

Facebook

Google+