Ghost: Ein digitales Gespenst an Bord der Raumstation Nakamura - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: @unepic_fran
Publisher: -
Release:
11.07.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ghost: Ein digitales Gespenst an Bord der Raumstation Nakamura

Ghost (Action) von
Ghost (Action) von - Bildquelle: @unepic_fran
Das Indie-Action-Adventure Ghost von unepic_fran wird am 11. Juli 2016 für PC via Steam erscheinen. Ghost gehört laut dem spanischen Chef-Entwickler Francisco Téllez de Meneses in die Metroidvania-Kategorie. In dem Spiel werben zwei Hacker einen mysteriösen Agenten an, um in die Nakamura-Raumstation einzudringen und das "größte elektronische Geheimnis" zu stehlen. Einziges Problem: Die Verteidigung der Raumstation mit ihrem Arsenal an Waffen und Gegnern.

"Die Hauptfigur ist nicht der Android, den man sieht sondern die Person, die den Roboter steuert. Ein geheimnisvoller digitaler Geist, der sein Roboter-Chassis verlassen kann, durch Türen und Wände geht, die Kontrolle über feindliche Androiden übernimmt und deren eigene Werkzeuge gegen sie verwendet. Und wenn der Roboter, den der Geist steuert, zerstört wird? Dann kann der Geist die Kontrolle über etwas Anderes übernehmen oder zu seinem Hauptkörper zurückkehren.

  • Upgrades: Können beliebig eingesammelt werden. Die Upgrades sind passiv, sie arbeiten ohne Aktivierung, fallen nicht aus und werden nicht deaktiviert. Es gibt unglaublich viele davon, von der aggressiven Drohne bis zu Waffenverbesserungen. Je mehr Zeit man im Spiel verbringt, desto mehr bekommt man.
  • Karte: Die ganze Karte verfügt über rund 300 Räume, unterteilt in Zonen. Jede Zone hat ihre eigenen Feinde, ein eigenes Ambiente, einen eigenen Soundtrack und - natürlich - seinen eigenen Boss.
  • Spielmodus: Ghost hat 2 Spielmodi: Klassisch" und "Überleben". "Klassisch" ist ähnlich zu einem Metroidvania. Je weiter man im Spiel vordringt, umso mehr Dinge findet man und umso schwieriger werden die Gegner. "Überleben" ist verrückter, man erhält viel schneller Waffen und Gegenstände und verwandelt sich schnell in eine Killermaschine, aber man verliert alles, wenn man stirbt.
  • Fähigkeiten: Die RPG-Komponente des Spiels ist im Fähigkeitenbaum zu finden, in dem Punkte ausgegeben werden können, um Stufe für Stufe neue Fähigkeiten zu erhalten. Je nachdem, welche Fähigkeiten gewählt werden, verändert sich das Spiel auf eine interessante Art und Weise."

Letztes aktuelles Video: Trailer


Screenshot - Ghost (PC)

Screenshot - Ghost (PC)

Screenshot - Ghost (PC)

Screenshot - Ghost (PC)

Screenshot - Ghost (PC)

Screenshot - Ghost (PC)

Screenshot - Ghost (PC)

Screenshot - Ghost (PC)

Screenshot - Ghost (PC)

Screenshot - Ghost (PC)

Screenshot - Ghost (PC)

Screenshot - Ghost (PC)

Screenshot - Ghost (PC)


Quelle: unepic_fran

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+