Beholder: In einem totalitären Staat muss man die Bürger überwachen, ausspionieren und Entscheidungen fällen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Warm Lamp Games
Publisher: Alawar Entertainment
Release:
Q4 2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Beholder
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Beholder - In einem totalitären Staat muss man die Bürger überwachen, ausspionieren und Entscheidungen fällen

Beholder (Simulation) von Alawar Entertainment
Beholder (Simulation) von Alawar Entertainment - Bildquelle: Alawar Entertainment
Beholder spielt in einer düsteren Zukunft, in der ein totalitäres Regime jeden Aspekt des privaten und sozialen Lebens kontrolliert. Alles und jeder wird dauerhaft überwacht. Privatsphäre existiert nicht mehr. In diesem Szenario schlüpft der Spieler in die Rolle eines staatlich eingesetzten Überwachungsoffiziers, der die Nachbarn ausspionieren und verdächtige Aktivitäten melden soll. Dabei hat man die Möglichkeit, den Menschen zu helfen, sie bei der Polizei zu verpfeifen oder sie weiter zu observieren, bis sich vielleicht ein ganzheitliches Bild erschließt. Man kann Kameras installieren, in die Wohnungen einbrechen, die Sachen durchstöbern, Dinge klauen und auf dem Schwarzmarkt verkaufen, Leute mit dem erlangten Wissen erpressen oder sie in Schutz nehmen. Aber wie wird man sich verhalten? Wird man die Gesetze knallhart durchsetzen oder sich menschlich zeigen? Entscheidungen und Konsequenzen sollen im Mittelpunkt stehen. Warm Lamp Games und Alawar Entertainment werden Beholder im Herbst 2016 für PC veröffentlichen. Am morgigen Donnerstag soll eine Demo bereitstehen.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen-Trailer


Screenshot - Beholder (PC)

Screenshot - Beholder (PC)

Screenshot - Beholder (PC)

Screenshot - Beholder (PC)

Screenshot - Beholder (PC)

Screenshot - Beholder (PC)

Screenshot - Beholder (PC)

Screenshot - Beholder (PC)

Screenshot - Beholder (PC)

Screenshot - Beholder (PC)

Screenshot - Beholder (PC)

Screenshot - Beholder (PC)

Screenshot - Beholder (PC)

Screenshot - Beholder (PC)


  • You decide what happens: every decision of yours affects the way the story unfolds. The only thing that matters is the choice that you make when interacting with the game characters. Even a minor decision can have a disastrous impact. So, think twice and be wise!
  • They aren't just objects: every character that you meet in the game has a thoroughly considered personality with their own past and present. Tens of characters create a unique puzzle of relationships where you have to communicate and decide on your further steps.
  • The choice is going to be tough: If you are given power to destroy privacy, should you follow the orders of the given? Or should you treat those, that you spy on, the way they deserve? But who decides what is deserved? What if two different people deserve to be saved, but one has to go? Who will you choose? Is there a lesser evil, anyway?
  • You don't know where you'll end up: Beholder is a game of multiple endings. You will have enough info to consider and decide wisely but there is always something that you may not be aware of. Well, this is not a beautifully calibrated virtual reality! This is life! And it's real!

Quelle: Warm Lamp Games und Alawar Entertainment

Kommentare

schrieb am

Facebook

Google+