Beholder: Nachbarn ausspionieren und an das totalitäre Regime verraten oder nicht? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Warm Lamp Games
Publisher: Alawar Entertainment
Release:
Q4 2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Beholder
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Beholder: Nachbarn ausspionieren und an das totalitäre Regime verraten oder nicht?

Beholder (Simulation) von Alawar Entertainment
Beholder (Simulation) von Alawar Entertainment - Bildquelle: Alawar Entertainment
Warm Lamp Games und Alawar Entertainment haben gestern Beholder für PC bei Steam veröffentlicht (9,99 Euro). Es spielt in einer düsteren Zukunft, in der ein totalitäres Regime jeden Aspekt des privaten und sozialen Lebens kontrolliert. Alles und jeder wird dauerhaft überwacht. In diesem Szenario schlüpft der Spieler in die Rolle eines staatlich eingesetzten Überwachungsoffiziers in einem Apartmentkomplexes, der die Nachbarn ausspionieren und verdächtige Aktivitäten melden soll. Dabei hat man die Möglichkeit, den Menschen zu helfen, sie bei der Polizei zu verpfeifen oder sie weiter zu observieren, bis sich vielleicht ein ganzheitliches Bild erschließt. Man kann Kameras installieren, in die Wohnungen einbrechen, die Sachen durchstöbern, Dinge klauen und auf dem Schwarzmarkt verkaufen, Leute mit dem erlangten Wissen erpressen oder sie in Schutz nehmen. Entscheidungen und Konsequenzen sollen im Mittelpunkt stehen.

Die Entwickler schreiben: "Du bist ein Zahnrad in einer totalitären Maschinerie! Du kannst aber immer noch an deiner Menschlichkeit festhalten und mit Mitgefühl handeln. Berichtest du über die verdächtigen Aktivitäten eines Vaters und machst seine Kinder zu Waisen? Oder verschweigst du die Einzelheiten über seine illegalen Aktivitäten und gibst du ihm eine Chance, sich wieder zu fangen? Du kannst ihn aber auch erpressen, um Geld zu sammeln, das deine Familie dringend nötig hat. (...) Während des Spiels interagierst du mit vielen Charakteren und schließt dutzende Quests ab. Außerdem triffst du Entscheidungen, die den Verlauf der Geschichte beeinflussen. Dies führt wiederum zu einem von mehreren Enden des Spiels."

"Willkommen in einer düsteren Schreckensvision der Zukunft. Ein totalitärer Staat kontrolliert jeden Aspekt des privaten und öffentlichen Lebens. Die Gesetze unterdrücken die Menschen. Totale Überwachung. Die Privatsphäre ist tot. Du bist die vom Staat eingesetzte Verwaltung eines Apartmentkomplexes. Zu deinen täglichen Aufgaben gehört, dass du den Komplex zu einem attraktiven Ort für Mieter machst, die kommen und gehen werden. Jedoch ist das nur eine Fassade, die deine Wahre Mission verschleiert ... Deine primäre Aufgabe besteht darin, deine Mieter heimlich zu beobachten und ihre Gespräche abzuhören. Wenn sie nicht da sind, musst du Ihr Apartment VERWANZEN, ihr Hab und Gut auf Gefahren für den Staat DURCHSUCHEN und ein PROFIL von ihnen für deine Vorgesetzten anfertigen. Außerdem musst du jeden MELDEN, der in der Lage ist, Gesetze zu brechen oder staatsfeindliche Handlungen durchzuführen."

Letztes aktuelles Video: Spielszenen-Trailer


Quelle: Warm Lamp Games und Alawar Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+