Civilization 6: Frankreich: Spionage, Imperiale Garde und das Chateau - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Firaxis Games
Publisher: 2K
Release:
24.10.2016
21.10.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Civilization 6
82

“Auch wenn man im letzten Spieldrittel zu oft den Kopf schütteln muss, weil Truppen selbstmörderisch verheizt oder willkürlich Krieg erklärt wird: Civilization 6 ist ein gutes und angenehm umfangreiches Strategiespiel alter Schule. ”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Civilization 6
Ab 47.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sid Meier's Civilization 6: Frankreich: Spionage, Imperiale Garde und das Chateau

Civilization 6 (Strategie) von 2K
Civilization 6 (Strategie) von 2K - Bildquelle: 2K
Die französische Zivilisation wird in Civilization 6 von Katharina von Medici angeführt. Sie legt großen Wert auf Spionage. Die französische Spezialfähigkeit "Grand Tour" liefert einen Bonus beim Bau von Wundern im mittleren Abschnitt des Spiels und zusätzlichen Tourismus für alle gebauten Wunder. Die Spezialeinheit der Franzosen ist die Imperiale Garde. Sie erhält einen Bonus für Kämpfe auf dem Heimatkontinent der Ausgangshauptstadt. Die einzigartige Modernisierung ist das Chateau - muss neben einem Fluss gebaut werden und bringt Bonus-Kultur in Abhängigkeit zur Entfernung von Wundern. Folgende Anführer wurden bisher bekannt gegeben: Theodore Roosevelt (USA), Queen Victoria (England), Kleopatra (Ägypten), Hojo Tokimune (Japan), Montezuma 1. (Azteken; zunächst für Vorbesteller) und Qin Shihuangdi (China). Civilization 6 wird am 21. Oktober 2016 zum Preis von 59,99 Euro erscheinen.

Letztes aktuelles Video: First Look France


"Katharina von Medici wurde in eine italienische Adelsfamilie geboren, heiratete König Heinrich II. von Frankreich und war von 1547 bis zum Tod ihres Gatten im Jahr 1559 Königin des Landes. Ihr Einfluss überdauerte ihre kurze Regentschaft jedoch weit, da sie drei Söhne hatte, die alle während Katharinas Lebenszeit den Thron Frankreichs bestiegen. Ihre Kinder herrschten über Frankreich in einer Periode ständiger Unruhen und religiöser Kriege. Trotz der konstanten Bedrohung durch einen komplexen und scheinbar unüberwindbaren Konflikt bewahrte Katharina die französische Monarchie, da sie es schaffte, sowohl Kompromisse mit den rebellischen Protestanten einzugehen, als später auch eine härtere Gangart gegen sie einzuschlagen. Sie war in ihrer Lebenszeit eine der mächtigsten Frauen Europas und bekannt für ihre Rücksichtslosigkeit. Ihre Bemühungen haben die französische Monarchie zweifelsfrei in einer der turbulentesten Perioden der französischen Geschichte an der Macht gehalten."

Quelle: 2K und Firaxis Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+