Quake Champions: Beutekisten, Truhen, Protzgegenstände und Champions für Free-to-play-Spieler - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Release:
2017
Vorschau: Quake Champions
 
 
Vorbestellen ab 44,98€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Quake Champions - Beutekisten, Protzgegenstände und Champions für Free-to-play-Spieler

Quake Champions (Shooter) von Bethesda Softworks
Quake Champions (Shooter) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Vor einigen Tagen haben id Software und Bethesda den Startschuss der Early-Access-Phase von Quake Champions am 22. August mit dem "Champions Pack" (für 29,99 Euro) bekanntgegeben (wir berichteten). Nach diesem Vorabzugang soll der Multiplayer-Shooter kostenfrei spielbar sein.

Free-to-play-Nutzer erhalten ausschließlich Zugang zum Champion "Ranger", können neue Champions aber auch einzeln erwerben. Ansonsten soll es aber keine Einschränkungen bei den Waffen, Karten, Modi etc. geben. Die Entwickler schreiben: "Am einfachsten ist es, Champions mit Platin zu bezahlen. Diese Spielwährung könnt ihr für echtes Geld im Shop kaufen. (..) Ihr wollt erst probeballern, bevor ihr euch für einen Kauf entscheidet? Mit der Spielressource Favor schaltet ihr einen Champion für eine 24-stündige Testphase frei. Favor erhaltet ihr für Stufenaufstiege und das Absolvieren von Spielherausforderungen. So könnt ihr in Ruhe ausprobieren, wie gut euch Scalebearers Bull Rush oder Nyx' Ghost Walk gefallen, bevor ihr Platin hinlegt, um sie dauerhaft zu kaufen. Ihr könnt auch durch Truhen und Reliquiare an einen Champion kommen. Dazu muss euch das Glück hold sein: Champions sind rare Beute und es dauert länger, sich auf diese Weise eine Sammlung aufzubauen."

In Quake Champions gibt es zwei Wege, um neue Gegenstände zur optischen Anpassung und zur Individualisierung oder neue Champions zu ergattern. Erstens durch Beutekisten, die man sich im Spiel verdienen oder im Shop kaufen kann und zweitens durch das gezielte Herstellen von Gegenständen mit Splittern. Beutekisten enthalten viele "Protzgegenstände" (so nennen es die Entwickler selbst), zum Beispiel Rüstungen, Skins, legendäre Waffen, Profilbilder und Banner. Es gibt drei Arten von Beutekisten. Rucksäcke enthalten einen Gegenstand. Truhen enthalten zwei Gegenstände hoher Qualität. Reliquiare enthalten drei Gegenstände hoher Qualität.

"Bei jedem Stufenaufstieg erhaltet ihr eine Truhe; bei besonderen Meilensteinen gibt es stattdessen sogar ein Reliquiar. Ihr könnt Reliquiare und Truhen auch mit Platin erwerben, das für echtes Geld zu haben ist. Rucksäcke werden dagegen mit Favor bezahlt, das ihr euch durch geschicktes Spielen und gemeisterte Herausforderungen verdient."

"Wenn ihr einen Protzgegenstand zum ersten Mal erhaltet, könnt ihr in behalten oder verwerten, wodurch er in Splitter zerlegt wird. Viele Protzgegenstände haben Erweiterungen wie Knieschützer, Visiere oder andere Verbesserungen, die für eine zusätzliche individuelle Note sorgen. Ihr schaltet solche Erweiterungen frei, wenn eine Beutekiste einen Protzgegenstand enthält, den ihr schon besitzt. Erweiterungen können nicht verwertet werden. Besitzt ihr alle Erweiterungen für einen Protzgegenstand, werden alle zukünftigen Doppelten automatisch in Splitter verwandelt. Sobald ihr genug Splitter habt, könnt ihr mit ihnen einen bestimmten Protzgegenstand eurer Wahl herstellen."

"Beim Free-to-play-Modus werden derzeit zwar keine neuen Spieler in die Early Access-Phase aufgenommen, aber wer bereits einen Key für die Closed Beta eingelöst hat, darf auch weiterhin völlig kostenlos spielen. Meldet euch dazu einfach über den Bethesda.net Launcher an. Ihr könnt natürlich jederzeit auf das Champions Pack upgraden, einzelne Champions kaufen oder sie 24 Stunden lang ausprobieren. Um Champions vorübergehend zu mieten, braucht ihr eine neue Spielressource namens Favor, die wir nachfolgend erklären. Unsere Spieler-Community ist unser wichtigstes Gut und wird nicht aufgeteilt. Free-to-play-Spieler und Champions Pack-Spieler werden weiter zusammenspielen - auf denselben Servern, mit denselben Karten, Spielmodi und Waffen."

Letztes aktuelles Video: BJ Blazkowicz Champion


Quelle: Bethesda Softworks
Quake Champions
ab 44,98€ bei

Kommentare

ddd1308 schrieb am
Läuft ja schonmal super mit dem angekündigten Steamrelease für heute :roll:
Hatte eigentlich vor, denen instant meine 30 ? zu geben, aber wenn sie es schon nicht hin bekommen nen Release Termin einzuhalten... puh, da warte ich erst mal 2 - 3 Tage Meinungen der User ab ob das Spiel auch rund läuft.
Konata1337 schrieb am
Was für eine Hampelei ... Ich fordere eine Retailversion mit alles. Gerne auch für 60 ?. Ging doch früher auch?!
timli schrieb am
"Free-to-play-Nutzer erhalten ausschließlich Zugang zum Champion "Ranger", können neue Champions aber auch einzeln erwerben. Ansonsten soll es aber keine Einschränkungen bei den Waffen, Karten, Modi etc. geben."
Wenn man bedenkt, dass man im Duel-Modus drei verschiedene Champions picken MUSS, wäre der Duel-Modus für Free-to-Play-Spieler somit tabu.
Na ja, ich werde mir auf jeden Fall das "Champions Pack" gönnen - Quake bis in den Tod! :banane:
schrieb am