The Elder Scrolls 6: Zeitspanne zwischen Enthüllung und Veröffentlichung soll ähnlich knapp ausfallen wie bei Fallout 4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Elder Scrolls 6: Zeitspanne zwischen Enthüllung und Veröffentlichung soll ähnlich knapp ausfallen wie bei Fallout 4

The Elder Scrolls 6 (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
The Elder Scrolls 6 (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Dass The Elder Scrolls 6 noch ein ganzes Stück von der Fertigstellung entfernt ist, hatte Game Director und Executive Producer Todd Howard bereits durchblicken lassen. Gegenüber PC Gamer fügte Bethesdas Vize-Präsident Pete Hines jetzt noch hinzu, dass es weder das nächste, noch übernächste Projekt sei, das man realisieren werde. Die eigentliche Enthüllung soll zudem ähnlich spät erfolgen wie bei Fallout 4, wo zwischen offizieller Ankündigung und Veröffentlichung nur wenige Monate lagen. So könnten sich die Entwickler wesentlich besser auf ihre eigentliche Arbeit konzentrieren und müssten keine Extrazeit für immer neue Demos und Videos aufwenden. Der Grund, warum man überhaupt verraten habe, dass sich ein neues Elder Scrolls in Entwicklung befinde, sei sogar ein sehr eigennütziger gewesen, und zwar sei Hines der vielen Nachfragen zu diesem Thema irgendwann einfach müde geworden.

Kommentare

Mentiri schrieb am
TheSoulcollector hat geschrieben:
Mentiri hat geschrieben:Bethesda meinte, dass die nächsten Zwei Projekte nichts mit TES zu tun haben wird. Wenn sie jetzt ihre anderen Studios nicht mitzählen, dann wird es schwer. Da ein neues Spiel schon ne ganze Weile braucht bis es entwickelt ist

Wann haben die das denn gesagt? Seit dem letzten TES gab es ja einige Projekte (Wolfenstein, Doom, Fallout, The Evil Within). Außerdem ist TES so ziemlich das größte Franchise von Bethesda. Würde mich wundern wenn es nicht schon längst in Entwicklung wäre.

Lies nochmal ganz genau den Text aus der News ;)
TheSoulcollector schrieb am
Mentiri hat geschrieben:Bethesda meinte, dass die nächsten Zwei Projekte nichts mit TES zu tun haben wird. Wenn sie jetzt ihre anderen Studios nicht mitzählen, dann wird es schwer. Da ein neues Spiel schon ne ganze Weile braucht bis es entwickelt ist

Wann haben die das denn gesagt? Seit dem letzten TES gab es ja einige Projekte (Wolfenstein, Doom, Fallout, The Evil Within). Außerdem ist TES so ziemlich das größte Franchise von Bethesda. Würde mich wundern wenn es nicht schon längst in Entwicklung wäre.
Mentiri schrieb am
Bethesda meinte, dass die nächsten Zwei Projekte nichts mit TES zu tun haben wird. Wenn sie jetzt ihre anderen Studios nicht mitzählen, dann wird es schwer. Da ein neues Spiel schon ne ganze Weile braucht bis es entwickelt ist
TheSoulcollector schrieb am
Mentiri hat geschrieben:Witcher und Elder Scrolls haben ihre Unterschiede. So ist für jedermann was da.
Denke mal so 2019-2020 kommt TES6

Hoffentlich nicht so spät. Würde mich wundern wenn die PS4 die erste Konsole ohne TES bleibt. Wenn man die bisherigen Abstände nimmt (2002, 2006, 2011), dann rechne ich im nächsten Jahr zu Weihnachten mit TES 6. Ankündigung dann vielleicht wieder auf der E3.
Praxston schrieb am
Finde ich gut. Die Spiele auf die ich derzeit warte, die bereits teilweise seit 2 Jahren angekündigt sind, kann ich nicht mal mehr an beiden Händen abzählen und das finde ich furchtbar.
Lieber so 2 - 3 Monate vorher bescheid geben und das langt vollkommen und regelmäßig Häppchen zu liefern in Sachen, Gameplay, Grafik, Story etc. bis zum Release. Finde ich viel besser.
schrieb am

Facebook

Google+