Morphies Law: Kreativer Shooter-Ansatz mit Körpermasse-Transfer: Getroffene Spieler werden kleiner - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Morphies Law Team
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Morphies Law - Kreativer Shooter-Ansatz mit Körpermasse-Transfer: Getroffene Spieler werden kleiner

Morphies Law (Shooter) von
Morphies Law (Shooter) von - Bildquelle: Morphies Law Team
Morphies Law ist ein teambasierter Ego-Shooter, der auf einen kreativen Ansatz bei den Trefferzonen und bei der Dynamik der Körpergestalt setzt. Die Idee dahinter ist einfach: Jeder Treffer mit einer Waffe transferiert Körpermasse des getroffenen Körperteils (des Gegners) zum Schützen. Wenn man also das Bein eines Kontrahenten trifft, wird dessen Bein kleiner und das eigene Bein voluminöser. Spieler, die viele Treffer landen, werden somit größer, aber auch einfacher zu treffen. "Kleinere" Spieler haben hingegen den Vorteil, dass sie auf den Karten bestimmte Bereiche erreichen können, die den "großen" Mitspielern/Gegnern versperrt bleiben - und umgekehrt. Die Entwickler erhoffen sich durch dieses System eine möglichst ausgewogene Balance zwischen erfahrenen Spielern und Neulingen. Jedes der beiden Teams verfügt außerdem über einen "großen Avatar" an der Kartenseite und jedes Mal, wenn ein Team etwas "Körpermasse" zulegt, wächst auch der Avatar. Das Team mit dem größeren Avatar gewinnt letztendlich die Partie. Die Steam-Community soll demnächst das "Grüne Licht" für Morphies Law geben können.

Letztes aktuelles Video: Alpha-Teaser


Screenshot - Morphies Law (PC)

Screenshot - Morphies Law (PC)

Screenshot - Morphies Law (PC)

Screenshot - Morphies Law (PC)

Screenshot - Morphies Law (PC)

Screenshot - Morphies Law (PC)

Screenshot - Morphies Law (PC)

Screenshot - Morphies Law (PC)

Screenshot - Morphies Law (PC)


Quelle: Morphies Law

Kommentare

no need no flag olulz schrieb am
Da will ich dir auch gar nicht widersprechen. Das bedeutet aber meiner Meinung nach noch lange nicht, dass man solche Mechaniken einbauen muss.
Balmung schrieb am
Klar ist es das Spielziel zu gewinnen, aber die Motivation ist halt bei einem Funshooter eine etwas andere, da verlagert sich der Spaß etwas mehr weg von gewinnen zu gemeinsam spielen und Spaß haben. Wie eben bei einem SimRacer vs Mario Kart.
Zumindest aus Sicht des Spieles, das Spieler auch einen Funshooter zu ernst nehmen können ist ja auch nichts neues. ;)
no need no flag olulz schrieb am
Balmung hat geschrieben:Kommt halt drauf an was man in solchen Spielen sucht.
Will man unbedingt wegen seinem eigenen Skill immer gewinnen und hat nur daran Spaß, dann kann man mit so einem Shooter sicherlich wenig anfangen.
Will man einfach nur Spaß haben, egal ob man gewinnt oder verliert, dann ist so ein Ansatz auf jeden Fall gut, denn dann sollten alle Spieler möglichst auf dem gleichen Level sein, damit Jeder mal gewinnen kann, denn ständig nur gegen bessere zu verlieren macht dann auch keinen Spaß.
Finde die Idee jedenfalls interessant. Die besseren Spieler werden so automatisch zu größeren Zielscheiben.

Klar versucht man, zu gewinnen, es ist schließlich das Ziel eines Spieles. Das heißt nicht, dass ich nicht beim Verlieren auch Spaß haben kann.
Balmung schrieb am
Kommt halt drauf an was man in solchen Spielen sucht.
Will man unbedingt wegen seinem eigenen Skill immer gewinnen und hat nur daran Spaß, dann kann man mit so einem Shooter sicherlich wenig anfangen.
Will man einfach nur Spaß haben, egal ob man gewinnt oder verliert, dann ist so ein Ansatz auf jeden Fall gut, denn dann sollten alle Spieler möglichst auf dem gleichen Level sein, damit Jeder mal gewinnen kann, denn ständig nur gegen bessere zu verlieren macht dann auch keinen Spaß.
Finde die Idee jedenfalls interessant. Die besseren Spieler werden so automatisch zu größeren Zielscheiben.
schrieb am

Facebook

Google+