Inferno Climber: Auf der Suche nach den Steinen des Fegefeuers - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Arc System Worlds
Release:
Q4 2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Inferno Climber: Auf der Suche nach den Steinen des Fegefeuers

Arc System Works hat Inferno Climber auf Steam veröffentlicht: ein Action-Adventure, das von einem kleinen Team entwickelt wird und in voraussichtlich zwei bis drei Monaten vom Early-Access-Titel zur Fertigstellung reifen soll. Man spielt darin eine von acht Figuren, die die fünf Steine des Fegefeuers (Purgatory Stones) finden muss, um die Ordnung der Welt wiederherzustellen.

Eine Besonderheit des Abenteuers ist die Tatsache, dass man nicht nur Feinde bekämpft und Schätze sucht - man kann sich auch vor Gegnern verstecken, u.a. in Schatztruhen, und muss dafür sorgen, stets ausreichend Proviant im Gepäck zu haben. Knifflige Sprünge sowie Fallen gehören ebenso zum Helden-Alltag.

Das ambitionierte Spiel ist für knapp 20 Euro erhältlich und inhaltlich bereits nahezu vollständig, zusätzliche Gebiete sowie weitere Gegenstände und Gegnertypen sollen in den kommenden Wochen aber noch hinzugefügt werden. Zudem sind nicht alle Inhalte von Beginn an freigeschaltet. Acht bis zehn Stunden soll das in der ersten Early-Access-Version enthaltene Abenteuer dauern.

Letztes aktuelles Video: Early-Access-Trailer


Quelle: Pressemitteilung Arc System Works

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+