Inferno Climber: Hat Early Access verlassen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Arc System Worlds
Release:
Q4 2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Inferno Climber hat Early Access verlassen

Inferno Climber hat die Early-Access-Phase auf Steam verlassen und ist seit gestern als fertiges Spiel erhältlich, wie Entwickler Arc System Works mitteilt. Das "Survival Action RPG" wurde von einem kleinen Team entwickelt und läuft auf Windows-PCs. Man spielt darin eine von acht Figuren, die die fünf Steine des Fegefeuers finden muss, um die Ordnung der Welt wiederherzustellen.

Eine Besonderheit ist die Tatsache, dass man nicht nur Feinde bekämpft und Schätze sucht - man kann sich auch vor Gegnern verstecken, u.a. in Schatztruhen, und muss dafür sorgen, stets ausreichend Proviant im Gepäck zu haben. Knifflige Sprünge sowie Fallen gehören ebenso zum Helden-Alltag.

Letztes aktuelles Video: Early-Access-Trailer


Quelle: Pressemitteilung Arc System Works

Kommentare

sphinx2k schrieb am
Einerseits spricht es mich an, andererseits hab ich das Gefühl das ist nicht so richtig ausgereift. Zumindest sieht es fast wie ein Playstation 2 spiel aus mit dem Nebel der die Sichtweite so massiv begrenzt (zumindest in vielen Szenen im Video), was mich aber irgendwie denken lässt das das aus Performance gründen so gewählt wurde.
Steam hat auch noch erstaunlich wenig Reviews dazu, auch wenn die mehrheitlich Positiv sind.
schrieb am

Facebook

Google+